Freitag, 20. November 2015

(gelackt) p2 - Desirable Blue, vielleicht ein Dupe...?

Ciao Ihr Lieben,

TGIF, oder noch besser: TGIBF, also Thanks God it´s Blue Friday bei Melanie und Ida!
Denn so kann ich Euch einen ganz aktuellen Lack zeigen, der sich erst seit kurzer Zeit in meiner Sammlung befindet und weitestgehend noch erhältlich sein sollte - die Rede ist von Desirable Blue aus der aktuellen Kollektion "Fabulous Beauty Gala" von p2.



Bei "meinem" dm war die Kollektion in Sachen Nagellack vorgestern noch gut gefüllt, und dieses festliche Dunkelblau zog mich magisch an und ich musste ihn auch sofort lackieren!
Warum? - kommt noch...;)

Erahnen kann man mein Begehren vielleicht beim näheren Ansehen des ganz feinen Schimmers, hier mangels Sonne im Blitzlicht:




1 Schicht p2 - Intense Nail Hardener
2 Schichten p2 - Desirable Blue
1 Schicht INM - Out the Door-Topcoat

Das Dunkelblau sieht elegant und très chic aus, smooth und mit Tiefe, wie ein endlos blauer Ozean in den man sich verlieren kann...

Eine Traumfarbe für die beliebte Blaue Stunde, könnte man meinen, wäre da nicht der Auftrag bzw. um es direkt auszusprechen, der Pinsel gewesen!
Der ist leider total "jabbelig", hat viel zu wenig Widerstand beim Lackieren und ich kam mir vor wie ein blutiger Lackieranfänger... mir fehlte da irgendwie die Kontrolle und das hat mir unerwartet viele Patzer beschert, vor allem am Nagelbett hatte ich große Probleme, einen sauberen Abschluss hinzubekommen. Ärgerlich, das kennen wir doch besser von p2!

Habt Ihr vielleicht auch einen Lack der Kollektion davon gekauft und das gleiche Problem bemerkt?

Ob er also meinem Wunsch nachkommen kann, einen meiner allerliebsten blauen Lacke zu beerben...? Das war nämlich mein Hintergedanke, mir spukt ja schon länger ein Dupe-Ersatz für meinen uralten Mega-Schatz Lancôme - Indigo Paris im Kopf rum..... also der Vergleich...



Tja, der Lancôme-Lack, hier jeweils rechts, hat da schon noch einen anderen Schimmer, ganz leicht ins Violett (eben wirklich ein waschechtes "Indigo") und das subtile, faszinierende Leuchten wie von innen aus dem Lack heraus... da kann der p2-Lack bedauerlicherweise nicht mithalten.



Mit Blitz wird der Unterschied dann etwas geringer, doch als 100%iges Dupe kann ich Desirable Blue nicht durchgehen lassen!

Und vor allem lackiert sieht man deutlich - Lancôme ist eine gaaaanz andere Kategorie, ein gutes Beispiel, dass High-End mit entsprechendem Preis manchmal dann doch seine Berechtigung hat.





Auch wenn es kein Dupe-Alarm gibt, Desirable Blue ist eine wunderschöne Farbe, nur was soll dieser Pinsel? Ich hoffe nicht, dass das zum neuen Standard werden soll bei p2...

Ps. Die Haltbarkeit ist übrigens klasse, da gibt es für mich nichts zu meckern! Wenn Euch die Farbe gefällt... Kaufempfehlung;)

Habt Ihr die Kollektion schon entdeckt? Habt Ihr was gekauft? Diesen kobaltblauen Eyeliner finde ich ja noch sehr spannend... und was gefällt Euch?

Liebste Grüße,

Kommentare:

  1. Der P2 Lack sieht hübsch aus :) Habe einen recht ähnlichen von Kiko. aus der P2 LE habe ich mir auch einen Lack mitgenommen, den Alluring Black.

    LG und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Alluring Black gefällt mir auch gut - hat der denn auch so einen komischen Pinsel?
      LG zurück

      Löschen
  2. Wirklich ein schöner Lack, aber ich gehe langsam unter zwischen meinen ganzen blauen Lacken. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist er, Danke dir! Das mit dem Untergehen sagt mir irgendwie was...;D

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...