Donnerstag, 25. April 2013

(gelackt) essie - Nothing else Metals

 - getupft, nicht gepinselt! 


"So close, no matter how far
Couldn't be much more from the heart
Forever trust in who we are
And nothing else metals...."

Ciao Ihr Lieben,

na, Ohrwurm geritzt für heute? BTW, der Anfang von "Nothing else matters" ist so ziemlich das einzige, was ich auf der Gitarre hinkriege;D

Die "Mirror Metallics"-Kollektion von essie wurde ja wieder neu aufgelegt/Restbestände aufgetrieben und in die dm-Geburtstagsboxen gepackt. Das erinnerte mich daran, dass ich einen Lack dieser LE bisher noch nicht lackiert hatte, d.h. er hat fast 1 Jahr auf seinen Einsatz gewartet. Die Kollektion gab´s nämlich ursprünglich im Mai/Juni 2012...

1 Schicht p2 Rillenfüller, 2 Schichten essie - "Nothing else Metals" davon die 2. aufgetupft

So fand sich in den Untiefen meiner Wartekiste der Lack "Nothing else Metals". Ob die gute Frau Essie wohl weiß, dass der Name von essence geklaut ist?? Es gab da vor gut 3-4 Jahren mal ne Metallic-LE und ein Lack trug genau den gleichen Namen. Farblich haben die aber nix gemeinsam!

Als Besonderheit habe ich ihn aber nicht "normal" aufgepinselt, sondern tupfenderweise aufgetragen.
Also ums genau zu sagen - eine Schicht habe ich ganz normal lackiert und dann mit einem Lidschattenapplikator eine 2. Schicht aufgetupft. Wenn schon nicht zum Lidschatten auftragen müssen diese kleinen Schaumstoffdinger ja anderweitig irgendwie nützlich sein:D


Diese Art von Auftrag hatte ich mal auf einem meiner Lieblingsbeautyblogs, KosmetikAddicted, gesehen und es nennt sich "Velvetfinish".
Das Ergebnis ist eine strukturierte Oberfläche die in verschiedenen Licht- und Schattenverhältnissen super geil aussieht (find ich). Deshalb auch so leichter Bilderspam um Euch das mal möglichst detailliert und nervtötend in allen möglichen Facetten darzulegen.


Mich erinnert das teilweise an so gebürstetes Aluminium und ich bin ganz begeistert. Außerdem kommt man so ganz elegant an der Metalliclack-typischen Streifenbildung dran vorbei und weil es eh eine sehr unruhige Oberfläche hat sind andere Unebenheiten auch nicht ganz so dramatisch;)

Sehr krass auch in diesem Licht! Sieht doch fast aus wie der T1000 aus Terminator 2!!

Vom Lackieren her eine super einfache Angelegenheit, diese Metalliclacke trocknen ja rasend schnell und decken wie Tier.
Halten tun sie dafür nicht gerade lange, nach 2 Tagen kam die Herrlichkeit runter bei mir. Da hat auch ein Topcoat (habe essie "Good to go" benutzt) nichts rausgerissen. Wenn man aber auf den Topcoat verzichtet, ist es natürlich mit dem Schwämmchenapplikator ein Leichtes, die Mani bis zur Unendlichkeit auszubessern und die Tippwear immer wieder überzutupfen.


Also eine spannende Sache das!
Und auch sonst, ich steh einfach auf Metallica und auf Metalliclacke (sind ja nicht jedermanns Sache) und bin froh, schon im letzten Jahr die Kollektion fast komplett eingesackt zu haben.
Von daher spreche ich für diesen und alle seine "Mirror Metallics"-Kollegen wenn ich sage:


Und was sagt Ihr dazu? Sind hier hartgesottene Metaller unter Euch? Habt Ihr das Velvetfinish auch schon mal ausprobiert?

Headbangende liebste Grüße,

Alice

    

Kommentare:

  1. ich habs ja nicht so mit den metallic lacken, aber ich finde diese tupf-methode mal wieder was interessantes neues. kannte ich noch gar nicht :) mal schauen, ob ich noch so ein schaumstoffpöpsi zuhause hab. die fliegen bei mir ja immer gleich weg ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann pack den in Zukunft am besten gleich zum Nagelzubehör;) Ich hätte auch nicht gedacht dass ich son Teil nochmal gut brauchen kann.... manchmal hat Messitum echt was für sich xD

      Löschen
    2. bitte sprich da nur für dich..ich bin eine ordentliche person :D

      Löschen
    3. Ich ab sofort auch - hab heute fett aufgeräumt.... jetzt vermiss ich mein Chaos:D

      Löschen
    4. vorbildlich. kannst gleich hier weiter machen ;)

      Löschen
    5. Na lieber nicht, nachher fühlst du dich nicht mehr wohl weil dir was fehlt:D

      Löschen
  2. Tolle Farbe!!! Ich mag ja Metallic-Lacke sowieso ganz gern. Aber diese Tupf-Technik und das so entstandene Finish gefällt mir auch sehr gut :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!
      Da würde ich mich freuen wenn du es mal probierst und natürlich auch dokumentierst:)

      Liebe Grüße zurück<3

      Löschen
  3. Der sieht toll aus; auf eine gewisse Weise finde ich ihn neutral und zu vielem passend; sehr hübsch.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Stimmt, der ist sehr dezent violett, macht aber trotzdem was her.

      Ganz lieben Gruß zurück<3

      Löschen
  4. Das Velvetfinish habe ich noch nicht ausprobiert, es scheint aber für metalische lacke ein geheimtipp zu sein. bei einem normales Lack fände ich es glaub ich nicht so gut ^^ aber ich muss sagen, dass mich die streifenbildung auch nicht so mega stört :D
    Habe das Lied gleich in Gedanken mitgesungen :D Sehr schön!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, das wäre mal zu testen aber so richtig vorstellen kann ich mir das nur bei den metallischen Lacken:)
      ... und das Lied ist sooo hammer, ich liebe es!

      Dir auch alles Liebe!

      Löschen
  5. Der gefällt mir sehr. Hab mir auch schon gedacht ihn zu holen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich dass er dir gefallt! Der ist auch toll, wenn du ihn noch irgendwo findest solltest du zuschlagen:)

      Löschen
  6. Den hab ich auch und trage ihn von den Metallic-Lacken am liebsten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen, frag mich echt warum ich den vorher noch nie lackiert hatte.... freut mich dass du auch Fan bist:)

      Löschen
  7. Hmm, gar keine so schlechte Idee, um die Streifenhörnchen zu bändigen... Matter Topcoat hilft da auch oft - und der eine oder andere normale Topcoat auch.
    Ein bisschen schade ist, dass dadurch halt dieser, äh... Glanzeffekt kaputt geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann leidet nicht alles haben, ist mehr so nach dem Motto "Hochglanz oder nicht Hochglanz, das ist hier die Frage!"
      Mir gefällt die Spielart, einfach, dass es bei Metallics mehrere Möglichkeiten gibt. Könnte man evtl. auch an verschiedenen Fingern kombinieren...

      Löschen
  8. habe den lack auch und liebe ihn, muss ihn auch mal wieder rauskramen :)
    die idee mit dem tupfen find ich super klasse, werd ich dann auch ausprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, ich hoffe ich kann das dann bei dir nachlesen (und -schauen);)
      macht Spaß, geht fix und ist mal was anderes!

      Löschen
  9. Antworten
    1. Danke dir! Schön dass er dir gefällt<3

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...