Freitag, 12. April 2013

(gelackt) OPI - On her Majesty's secret service

"I love OPI
so put another bottle in my Wartekiste
I love OPI
so come and take your time and lack with me!"


Ciao Ihr Lieben,

da ich Euch ja noch 2 OPI-Skyfall-Lacke schuldig bin, gehts heute fix los um wenigestens eine Teilschuld zu begleichen! Meine Großbestellung dieser Kollektion ist ja schon länger her und ich habe sie inzwischen alle getragen - die da wären:

- You only live twice
- Live and let die
- Goldeneye und Tomorrow never dies
(na, jemandem aufgefallen dass das jetzt in chronologisch korrekter Reihenfolge der entsprechenden Bond-Filme aufgelistet ist?!)

"On her Majesty´s secret service" (1969) würde da zeitlich jetzt direkt hinter "You only live twice" (1967) kommen und als James höchstpersönlich tritt hier George Lazenby auf, der wohl unbekannteste aller Bonddarsteller ever, eben weil er nur in einem Film mitspielen durfte. Dabei ist "On her Majesty´s secret service" bzw. "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" ein absolut bond-würdiger, spannender und gut gemachter Film, in dem sogar ein bisschen der Wechsel des Hauptdarstellers auf die Schippe genommen wird. Den Bösewicht gibt übrigens "Kojak" Telly Savalas und als einzigste "Mrs. Bond" aller Zeiten haben wir Diana Rigg alias "Emma Peel" (wer kennt noch "Mit Schirm, Charme und Melone"/"The Avengers"?? Nicht zu verwechseln mit Uma Thurman!).

1 Schicht "Titanium"-Basecoat, 2 Schichten OPI - "On her Majesty´s secret service", 1 Schicht essie - "Good to go"

.... jetzt aber ohne Umschweife zum Lack! Und ich kann fast nur eins sagen - ich liebe liebe liebe ihn!
Also mein vorangegangenes Geplänkel und Geschwafel war eigentlich nur notwendig, um meine tiefe, innere und ewig währende Verbindung zum Thema "James Bond" zu verdeutlichen und um zu überdecken, dass ich zum Lack garnicht viele Worte mehr machen kann....


... außer eben "Liebe"!! Wieso bloß ist das ein Weihnachtslack? Mensch, den muss man in der Sonne tragen - erst dann offenbart sich seine gesamte blaugrausilberne Pracht!
Aber auch im schattigeren Tageslicht - wie hier:


Abgeil oder? Es war mir fast nicht möglich, für den Post die besten Fotos auszusuchen, denn ich hatte viele gemacht und fand sie alle toll! Aber ich kann ja jetzt nicht 20 Bilder in so nen Blogpost packen nech? Dann bin ich Euch bestimmt bald los:D
(dabei freu ich mich doch tierisch über jetzt 20 Leser! Ihr seid so hammer!! Knutschaaaa)


Der Auftrag war sehr angenehm; der Lack hat zwar eine recht flüssige Textur die sich schon so eher on the sheer side of life befindet, aber ordentliche 2 Schichten haben mir persönlich gereicht. Wer zur Sorte der "Dünnlackierer" gehört oder es superoberakurat haben möchte, packt 3 Lagen drauf - sollte kein Ding sein!
Auch die Haltbarkeit war beeindruckend - ich hatte zwar relativ schnell Tipwear (nach 1 Tag) aber nachdem ich die nochmal leicht nachbearbeitet hatte, hat´s dann super gehalten und ich bin 5 Tage damit rumgelaufen -
Rekordverdächtig!!


Und dann noch kurz das Gegenbeispiel, dass OPI - "On her Majesty´s secret service" rein gar nichts mit Chanel - "Graphite" zu tun hat - nur, falls das jetzt jemandem so in den Kopf gekommen sein könnte;-)


Der OPI ist deutlich blauer in der Grundfarbe und hat größtenteils blaue und gelbgoldene Glitzersprenkelteilchen. Manchmal kommt es auch irgendwie mit Roséstich rüber, besonders in der Sonne. Kann man auf einigen der großen Fotos ansatzweise sehen.
Nichts gegen "Graphite" - einer meiner liebsten Chanellacke überhaupt - aber an interessant hier und da auffunkelnden Farben kann "On her Majesty´s secret service" locker mithalten und in puncto Haltbarkeit steckt er den Chanelbruder locker in die Tasche.


Und dabei wollte ich den erst gar nicht mitbestellen, die Swatchbilder dazu fand ich alle nicht soooo unglaublich aufregend. Jetzt bin ich natürlich doppelt happy da doch über meinen Schatten gesprungen zu sein:)



Ist völlig klar, was das jetzt für das Projekt LuA bedeutet.......

Was sagt ihr zu "On her Majesty´s secret service" und Weihnachtslacken im Frühling (endlich!!!)?
Welcher ist der beste Bulle Bond? Und seid Ihr jetzt scharf auf den letzten Lack der Kollektion?

Geheimdienstliche liebste Grüße,

Alice

 

Kommentare:

  1. dein lua ergebnis am ende hat mich doch ein wenig überrascht. man merkt dir gar nicht an, wie toll du den lack findest :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du, eigentlich find ich ihn scheiße und hab ihn heimlich getosst:D

      Löschen
    2. was anderes habe ich von dir nicht erwartet :P

      Löschen
  2. Ich kanns verstehen ^_^
    Der Lack ist wirklich toll und definitiv ein Ganzjahreslack!
    Ich steh übrigens auf Roger Moore und Sean Connery :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die beiden waren superheiß! Ich könnt mich garnicht entscheiden wer mir da besser gefällt:)
      Die neueren Bonds Pierce Brosnan und Daniel Craig mag ich nicht so - bin da sehr "altertümlich"xD

      Löschen
  3. Der Secret Service ist Super! Der hat in der Nahaufnahme was vom Zoya FEIFEI nur glitzert der noch mehr...nur mal so zur Info ... ;o) falls dir noch ein Lack in der Richtung fehlt (hähä) LG eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yessss... den Feifei hatte ich auch schon in meiner Wunschliste aber zu viele ähnliche Lacke brauch ich dann doch nicht (bzw. hab ich schon... *hust*) denn KOH - unknown! schlägt auch in die gleiche Kerbe... wobei Feifei auch sooo toll ist...
      LG zurück!

      Löschen
  4. Achso eindeutig Team Connery ;o)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...