Montag, 8. Dezember 2014

Aufgebraucht - und dann? 10-11/2014

Ciao Ihr Lieben,

nachdem ich mich beim  >vorigen Aufgebraucht vom September< so irre über meine üppige Ausbeute gefreut hatte, kam nur ein Monat später die Ernüchterung: original 3(!) leere Produkte im Oktober, das lohnte sich nicht für nen eigenen Post.
Daher nun - mit Verspätung, bin etwas im Vorweihnachts-/Vorurlaubsstress... - meine kosmetischen Hinterlassenschaften von Oktober und November:)



1. Dekorativ-Spezial, Yay!

p2 Color Star Lipcreams Brigitte Bardot, Rita Hayworth, Romy Schneider - leidigerweise nicht verbraucht, sondern entsorgt da umgekippt (nach ca. 3 Jahren...). Ich mochte sie, aber sie sind lange aus dem Sortiment verschwunden... also kein Nachkauf.

The Body Shop Cranberry Joy Lip Balm - der ist auch gekippt nach nunmehr 2 Jahren, aktuell sieht der anders aus. Ich fand ihn süß, er hat sogar leicht getönt und der Duft war sooo toll (vor dem Kippen natürlich!). Kein Nachkauf.

essence crazy good times face & body tattoo stamp - mal gekauft für eine Party, hat schwarze Sterne auf die Haut gestempelt. Ganz witzig für so einen Zweck, jetzt ist er eingetrocknet... Kein Nachkauf.

Helena Rubinstein Lash Queen Feline Blacks Mascara - meine "Haupt-Mascara" der letzten Zeit und bei vielen AMUs zu sehen. Die fand ich wirklich gut, hat schön verdichtet und dabei keine Fliegenbeine produziert, da sie von Anfang an nicht so nass war. Wegen Riesen-Vorrat an Mascaras aber im Moment keine Nachkauf.

Estée Lauder Double Wear Mascara - hier denke ich eher über einen Nachkauf nach, da sie sich super als verlängernde "Basis"macht und prima mit ner Volumen-Mascara zusammen spielt. Ist so ein Hybrid zwischen normaler und wasserfester Mascara, geht mit warmem Wasser und Schaum aber sehr gut ab. Ein tolles Produkt für den Sommer und daher vielleicht mal ein Nachkauf:) >Hier stelle ich sie genauer vor<



2. Unterwegs in Italien

The Body Shop Moringa Body Peeling - vom Peeling-Effekt (ja, ich mag´s rauh!) fand ich das gut, aber den Duft mochte ich schnell nicht mehr, obwohl es nur eine Reisegröße war. Daher kein Nachkauf.

Nivea Happy Time Deoroller - ursprünglich in Griechenland gekauft wie man sieht, wanderte er in meinen Zweitsitz nach Italien und leistete ganz ordentliche Dienste. Duftete ganz lecker nach Orange und Zitrone:) Habe nun aber einen meiner Zuckerschnute-Deoroller in den sonnigen Süden verfrachtet, also eher kein Nachkauf.

Kiehl´s Hydro-Plumping Re-Texturizing Serum Concentrate - hatte keine besondere Wirkung, eine dieser Pröbchen hab ich davon sogar noch... Alleine, weil ich diesen schrecklichen Namen nicht wieder ausschreiben mag: kein Nachkauf in Fullsize!

Kanebo Sensai Cellular Performance Emulsion III (Super Moist) - mein Retter auf weißem Pferd, wenn meine Haut mal so richtig richtig Feuchtigkeitsbedarf hatte. Phantastisches Zeug, aber leider stehen zwischen mir und der Fullsize so ca. 100,- Euro. Schnief.




3. Nachkauf!

Murnauers Kristall Fuss-Deo - immer zuverlässig und kühlend, egal wie heiß der Sommer war und daher dauerhaftes Nachkaufprodukt.

essence sun club oil control paper - hab ich immer in der Handtasche, daher sieht die Packung so abgenudelt aus:) Diese Dinger müssen sein - auch zum Abblotten, bevor ich Puder auftrage bei cremigen Foundations, mit denen ich sonst schnell glänze.

Donto Dent Brush-Sticks - noch ein Handtaschen-Produkt mit dementsprechender Optik...;) naja, ich hab eben gern sowas wie Zahnstocher dabei und dafür sind die Teile optimal. Wurden sogar von meinem Schatzi, seines Zeichens Zahnarzt, medizinisch abgesegnet!

LUSH Figs & Leaves Seife - bisher ganz klar die beste (LUSH-)Seife, die ich hatte! Leider habe ich in letzter Zeit oft Verträglichkeitsprobleme mit Seifen, aber hier nicht, sie ist für eine Seife super pflegend und reichhaltig. Klasse!




4. Nachkauf vielleicht, irgendwann mal... oder so.

Lancôme Trésor in Love Bodylotion - meine große Liebe für Herbst/Winter ist ja das Trésor Midnight Rose, aber ich war ganz positiv überrascht, wie gut mir diese Duftschwester gefallen hat. Kann mir echt vorstellen, mir diesen Duft als Eau de Parfum zu kaufen, ich denke der wäre im Frühling/Sommer genial:)

LUSH New Charity Pot (Mini) - leider hat der Kleber nicht gehalten und er ist umgefallen...xD
habe ich nicht als Bodylotion, sondern als Handcreme benutzt und fand es eine richtig gute Sache. Toller Duft und reichhaltige Pflege - also wenn mein Bodylotion-Vorrat mal verbraucht sein wird, möchte ich den in Fullsize.

LUSH African Paradise Body Conditioner - ein sehr geiles In-Dusch-Pflegeprodukt. Hat den gleichen süchtig-machenden Duft wie der New Charity Pot und hat echt 1A gepflegt. Leider nicht günstig, aber ich bin davon total angefixt...

L´Occitane Honey Handcreme - wie gern würde ich das nachkaufen, allein das Design mit dem knuffigen Bärchen am Bienenhaus...♥ Diese intensive aber trotzdem leichte Handpflege hat auch noch grandios nach Honig geduftet. Leider wurde diese Honigserie von L´Occitane nicht neu aufgelegt, aber wenn - dann muss ich das unbedingt nachkaufen!

LUSH Phoenix Ballistic - in meiner ziemlich großen Badewanne ging das Farbspektakel leider etwas unter, aber es hat mir gut gefallen. Nicht zuletzt wegen des köstlichen warmen Zimtdufts! Es war sogar leicht ölig und ich brauchte mich hinterher kaum einzucremen. Dafür war jedoch die Wanne leicht becremt, also vorsicht, es hinterlässt einen Film!




5. Kein Nachkauf

Alverde Duschgel Quitte-Brombeere - leckerer Duft, fand ich super im Spätsommer/Herbst! Hat aber total mau geschäumt und ich hatte immer das Gefühl, mehr zu brauchen. Deswegen und da limitiert und sowie mein Duschgel-Lager übervoll ist, kein Nachkauf.

LUSH Buffy - ein festes In-Dusch-Produkt mit Peelingeffekt; interessante Mischung, hat mich aber nicht so hingerissen. Hatte einen etwas schrulligen Duft, süß aber auch irgendwie lakritzig..? Wir sind einfach keine Best Buddies geworden, kommt ja vor - auch wenn es eigentlich nicht schlecht war!

Isadora Augen Makeup Entferner - als Mini absolut super für Kurztrips, werde das Fläschchen dafür auch behalten und nachfüllen. War generell in Ordnung, aber ich bin mit meinem Günstigteil von Rival de Loop mehr als zufrieden und brauche nichts anderes.

Artemis Skin Architects Serum, Tagescreme, Nachtcreme - ein Probierset, von dem ich wirklich lange was hatte. Wäre wohl sogar altersmäßig geeignet für mich (lt. einer "männlichen" Douglette), aber ich mag ja vor allem in der Nachtpflege kein Silikon haben, das gefiel mir hierbei nicht. Habe mir von Artemis jetzt die Skin Essentials Nachtcreme gekauft, die finde ich viel besser!

ohne Bild: LUSH Candy Mountain Schaumbad - flog so lange bei mir rum, dass ich es jetzt endlich mal wegbaden musste! Von üppigen Schaumbergen kann ich nicht sprechen, und der Duft hat mich auch nicht geflasht. Hatte da irgendwie mehr Badespaß erwartet...




6. Große Enttäuschungen...

Alterra Deo-Balsam Zitronenmelisse und Salbei - ein "Öko-Test Sehr gut" will gar nichts heißen! Zitroniger Duft, der aber viel zu schnell weg war, und dann?? Schweiß-Alarm! Auf der Suche nach einem guten Deo ohne Alusalze war dies die 1. Niete, die halb leer in den Müll wandert.

Speick Deo Roll-on - Schlimmer geht immer! Niete Nr. 2 hatte von Haus aus auch noch einen sehr unangenehmen Geruch und die Deowirkung war praktisch null. Bäh! Öko-Test glaub ich jetzt nicht mehr, das Thema ist durch und das Teil geht fast voll in die Tonne (wo es hingehört).

Bio-essence Tanaka White Ultimate Whitening & All Spots Fading Cream - im März in Singapur gekauft und seitdem war ich war sooo tapfer, habe 2 mal täglich meine Pigmentflecken damit eingecremt, und nichts!! ist passiert. Null, Nada, Niente. Von wegen asiatische Zauperprodukte und so, die hätten den Dreh raus gegen Pigmentflecken. Es sei denn, die asiatische Haut ist irgendwie anders als die europäische und es hat daher nur bei mir nicht gewirkt...?

LUSH Blousey Shampoo Probe - es sollte das sanfteste, mildeste LUSH-Shampoo überhaupt sein... hat für 3 Haarwäschen gereicht und nach der 3. hatte ich dermaßen fiese schuppige Stellen - so schlimm war es bei mir noch nie! Dabei fand ich den eigenartigen, würzigsüßen Duft echt toll und hatte mir viel davon versprochen. Die LUSH-Shampoos funktionieren scheinbar nicht mit meiner extrem zickigen, empfindlichen Kopfhaut.




Das war es mal wieder - alles dabei, von tollen Neuentdeckungen über echte Klassiker bis hin zu bitteren Enttäuschungen.
Wie war Euer Monat? Habt Ihr vielleicht ganz andere Erfahrungen mit einigen Sachen?

Schwer verbrauchte liebste Grüße,

Alice
    

Kommentare:

  1. Hallo Alice :) Hattest du meine Mail letzte Woche bekommen? Du hast die Wunderfrollein Pflegeserie gewonnen und mir fehlt nur noch deine Adresse :)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuuuu, wie cool ist das denn?! Vielen lieben Dank für deine Nachricht:)

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...