Dienstag, 5. Mai 2015

Telefonkabel für die Haare!

Ciao Ihr Lieben,

inzwischen gibt es sie ja fast überall, und Ihr seid bestimmt auch schon darüber gestolpert, über die spiralkabeligen Haargummis:)


"Gummi" ist im Grunde das falsche Wort, sie sind zwar auch aus Kunststoff-Material, aber die Elastizität ergibt sich eher aus ihrer Form. Als ich die Dinger zuerst sah (das war in der essence Guerilla Gardening-TE wenn ich mich recht entsinne...), dachte ich nur "was soll denn sowas bitte?!?" aber sie haben mein Herz und meinen Haarschopf dann doch erobert...

Heute stelle ich Euch einige verbreitete Marken dieser Spiral-Haargummis genauer vor.


Nachdem es die Teile von essence ja nur kurzfristig in besagter TE gab, tauchte danach bei Douglas (und später auch bei dm) die Marke Invisibobble auf. Das sind wohl die bekanntesten auf diesem Sektor.



Es gibt sie im 3er-Pack zu kaufen, der Preis liegt aktuell bei 4,95 Euro (douglas.de).

Schade finde ich, dass man immer gleich drei mal die gleiche Farbe bekommt - die Dinger sind nämlich recht langlebig (andererseits natürlich gut so!!) und ich benutze schon lange immer nur einen aus dem Pack...


Letztes Jahr zur Fußball-WM hatte ich das Glück und habe die "WM-Edition" in schwarz-rot-gold bekommen, solche Multipacks sollte es häufiger geben!

Meine Lieblings-"Farbe" sind übrigens die durchsichtigen, die passen einfach immer...;)


Das "Farb-Dilemma" wurde von einer zweiten Marke besser gelöst, auch diese bekommt man bei Douglas:


Der aktuelle Preis hier: für 3 Stück 5,99 Euro in der Größe "small" oder für 2 Stück 4,99 Euro in der Größe "big".
Bei meinen feinen 3 Fusseln habe ich mich ohne zu überlegen für die Variante "small" entschieden und mich über drei verschiedene Farben gefreut (und dabei die Marseillaise geträllert...;)


Die Papangas kommen wie die Invisibobbles in einer kleinen Klarsicht-Box, aber auf Pappringen aufgezogen - das soll wohl verhindern, dass sie sich mit der Zeit verziehen (wenn man sie nach dem Benutzen wieder auf diese Ringe setzt).


Dritte im Bunde gibt es neuerdings auch bei dm - das ist natürlich das preisgünstigste Angebot.


Es gab sie neben dieser knalligen Farbzusammenstellung auch schlichter in schwarz-weiß-grau, an den genauen Preis für die klassische Dreierkombi kann ich mich leider nicht mehr genau erinnern, lass es max. 3 Euro gewesen sein... (ich werd das nachrecherchieren!) So, Recherche abgeschlossen, sie kosten 2,25 Euro:)


Die Verpackung sagt uns nichts Neues - ok, wie soll man sowas sonst verpacken...
Qualitativ sind die Drogerie-Teile aber total in Ordnung, sie sind absolut vergleichbar mit den Invisibobbles.
Das sieht man auch im direkten Vergleich:


In der Größe sticht der Papanga weit heraus, das "Kabel" ist auf jeden Fall auch um einiges dicker als bei den anderen beiden. Und wir haben hier wohlgemerkt die "small"-Größe, wie wohl erst die "big" Papangas aussehen...?



Was mir an allen diesen Spiralkabel-Haargummis gut gefällt: sie halten. Ich habe feine, sehr glatte Haare und so stoffähnliche Zopfgummis rutschen mir schon gerne mal herunter. Das ist mir hiermit noch nicht passiert (und ich trage fast jeden Tag einen Zopf, nennt mich "Miss Pferdeschwanz";D)

Sie machen auch keinen "Knick" in die Haare, ich denke also dass sie schonender fürs Haar sind und den Zopf nicht so stark abdrücken.
Einen Dutt kann ich mit diesen Dingern ebenfalls besser zusammen fummeln als mit normalen Haargummis.

Etwas aufpassen muss man bei nassen Haaren, da kann es schonmal passieren, dass sie sich verheddern und schwieriger aus den Haaren zu bekommen sind.

Trotzdem - seitdem ich so viele Telefonkabel in meiner Haargummi-Sammlung habe, benutze ich die anderen kaum noch, ich bin also wirklich begeistert von dieser Art Haargummi!

Die Papangas sind am hochwertigsten verarbeitet, daher der höhere Preis. Da sie sehr haltbar sind, finde ich den aber total OK.

Dafür hat jedoch Invisibobble manchmal die süßeren Packungen....


Wie gefallen Euch diese Kabel fürs Haar? Kennt Ihr sie und habt Ihr Favoriten?

Verkabelte liebste Grüße,

Kommentare:

  1. Interessant finde ich sie schon aber beim ersten Versuch war ich total enttäuscht. Habe auch recht feines Haar (wobei, bei mir halten die normal Haargummis ganz gut) und war wirklich total gefrustet, weil dieses Kabledings gar nicht halten wollte! Vll habe ich auch nur das "falsche" Exemplar probiert (wor so ein No Name Werbegeschenk) und sollte in ein Markenkabel investieren!

    Lieben Gruß
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das ist natürlich eine Enttäuschung! Aber wenn du es mal mit Papangas oder Invisibobbles versuchst hoffe ich dass das besser klappt...
      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Ich liebe Telefonkabelhaargummis! Bei Netto gab es mal ein Set aus 3 großen und 3 kleinen für 3€. Ich benutze schon länger nur die, weil bei meinen schwerer zu bändigenden Haaren nur diese halten. Auch zum Duttmachen = <3. Mir wurde sogar mal einer geklaut. ^^
    Wie durch ein Wunder verliere ich normale Haargummis immer total schnell und die hüte ich wie meinen Augapfel ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG wer klaut denn sowas?? Sachen gibts....
      Zum Dutt machen liebe ich sie auch sehr, das kann ich mit den normalen fast schon nicht mehr;)

      Löschen
  3. ich wollte mir auch schonmal welche zulegen! momentan sind meine haare noch recht kurz und deshalb bin ich unsicher, ob die dann bei mir halten und sich ein kauf lohnt.. aber wenn sie länger geworden sind brauche ich unbedingt welche ! :D
    grüße von Pauls besserer Hälfte Claudia aus dem grödnertal skigebiet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ne gute Frage, ob die auch bei recht kurzem Haar halten - sie sind ja in sich dicker als ein normales kleines Haargummi, da braucht man schon etwas Länge... aber wenn du fleißig züchtest, klappt es bestimmt bald!
      Liebe Grüße zurück ins Grödnertal:)

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...