Dienstag, 7. Oktober 2014

Wat mutt, dat mutt! Microcell 2000 Green

Ciao Ihr Lieben,

vielleicht haben sich einige von Euch ja schon gewundert, weshalb meine Lackposts und meine Teilnahmen an heißgeliebten Blogparaden wie "Lacke in Farbe... und bunt" oder dem "Blue Friday" so sparsam geworden sind. Der Grund:
ich bin auf Microcell.


Dank der lieben Flausenfee hatte ich gelesen, dass es von Microcell 2000 auch eine grüne Variante ohne Formaldehyd gibt. Und da meine Nägel das nach mehr als 4 Jahre langem, ständigen Lackieren so bitter nötig haben, wollte ich diesem Mittelchen eine Chance geben.

Die Anwendung ist ganz einfach:


Und so trage ich munter "Natur + Klarlack" und schaue wehmütig auf meine Wartekiste der Unlackierten, die so randvoll ist weil es immer wieder tolle Lacke gibt die alle ganz laut "Kauf mich!!" rufen, aber wie gesagt - "Wat mutt, dat mutt"!


Die Bilder lass ich extra kleiner, damit Ihr das Elend nicht in seiner ganzen Pracht erleiden müsst. Meine armen Nägelchen splissen sich nämlich ganz heftig und man sieht auch die unschönen Verfärbungen sehr deutlich...


Ich hoffe sehr, dass mir die Kur mit Microcell 2000 hilft, meine Nägel vom der ätzenden Splisserei zu befreien, denn ich möchte auch gerne einmal wieder längere, stabile Nägel haben, die eben nicht einreißen bzw. sich nicht ständig die oberste Schicht ablöst.

Dann könnte ich auch endlich mal meinen tollen OPI Gwen Stefani-Metalliclack "Push and Shove" tragen, ohne das es aussieht wie die allerletzte Gurke.

Von dem Microcell habe ich bisher eigentlich nur zwei Meinungen gehört/gelesen - es funktioniert, oder es funktioniert nicht.

Bitte drückt mir die Däumchen, dass die Kur den gewünschten Erfolg bringt;)







>EDIT<

Im Nachhinein muss ich leider berichten, dass die Nagelkur bei mir keinen Erfolg hatte.

Meine Nägel splissen weiterhin ganz fröhlich vor sich hin.
Vor einiger Zeit habe ich es auch mal mit ner kompletten, 1-monatigen Lackierpause versucht, aber auch dies hat nichts geholfen.

Fazit? Wenn die Nägel eh splittern wie sie lustig sind, kann ich ja auch lackieren. Sieht wenigstens besser aus!



Habt Ihr denn schon einmal so eine Nagelkur durchgezogen? Und wenn ja, mit welchem "Zaubermittel"? Hat es was gebracht?

"Under Construction" aber hoffnungsvolle liebste Grüße,

Alice
    

Kommentare:

  1. Bei meinen Nägeln löst sich in letzer Zeit auch immer die oberste Schicht ab - echt frustrierend war das zu sehen, wie selbst meine Lieblingslacke von essie (die normalerweise ca. 7 Tage halten!) runterblättern wie nichts!
    Aber ich habe sie mir jetzt ganz kurz geschnitten und gebe ganz brav mein bestes Nagelöl (cih würde dir ja eigentlich sagen wie's heißt, nur habe ich's schon so lange, dass das Etikett runtergegangen ist, haha) drauf, damit es rauswächst und sie wieder so wie normalerweise schön stark sind.
    xoxo Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist auch mein Problem, und die Lacke halten einfach nicht so gut auf der Splisserei:(
      Wie du es machst, ist es wahrscheinlich am besten, wenn Microcell nicht hilft, muss ich wohl auch komplett pausieren mit Nagellack...
      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Meine Nägel haben angefangen zu splissen, als ich Acetonhaltigen Nagellackentferner benutzt hatte, seit ich auf Acetonfrei umgestiegen bin, ist es jetzt nach ein paar Monaten fast komplett weg, nur der Daumen oder Zeigefinger machen manchmal Probleme, ich habs nur mit Geduld wegbekommen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du echt Glück - ich nehme seit eh und je nur acetonfreien Entferner - und trotzdem die kaputten Nägel. Hatte mal acetonhaltigen ausprobiert (man weiß ja nie...;) aber das hat keinen Unterschied gemacht.

      Löschen
  3. Da drücke ich Dir aber ganz doll die Daumen, dass die Kur Dir den gewünschten Erfolg bringt, und bin schon ganz gespannt auf Deine weiteren Berichte dazu. Bisher habe ich ja nur mit den formaldehydhaltigen Microcell Varianten meine positive Erfahrungen gemacht. Aber ich überlege auch schon, ob ich nach dem Aufbrauchen meines aktuellen "blauen" Microcell Lackes dem grünen Lack mal einen Chance geben sollte.

    Ganz liebe Grüße Anja (Flausenfee)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, danke dir fürs Däumchen drücken:) Bisher hab ich leider noch keinen großen Erfolg gehabt, aber gut Ding will ja Weil haben oder wie das heißt...:)
      Alles Liebe zurück!

      Löschen
  4. Ich wünsche dir viel Glück!!
    Ich habe es auch mal mit so formaldehydhaltigem Zeugs versucht.. uah, davon wurden meine Nägel aber noch trockener und splitterten in der Folge umso mehr ;(

    Von Microcell habe ich den Vitamin-Lack versucht.. naja :) Kuckste hier:
    http://thelifeinfrontofmyeyes.blogspot.de/2014/05/micro-cell-nail-provita.html

    Ich habe danach angefangen, Nägel zu ölen wie hier beschrieben http://www.nailcarehq.com/products/pure-nail-oil/anas-3-day-hydration-treatment/
    einfach mit alverde Nagelölstift
    - das brachte mehr. Aber insgesamt verfolge ich einfach nur die Tipps, die wir alle kennen. :) Und lackiere weiter...^.^
    LG!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, das Zeug habe ich noch nirgendwo gesehen... Tja, mal sehen was das alles wird, zur Not steht mir wohl ne komplette Lackpause ins Haus...
      LG zurück!

      Löschen
  5. Ich habe bis jetzt die herkömmliche Microcell 2000 probiert. Das läuft bis jetzt sehr gut. Toi toi toi. Wenn die "grüne" Flasche auch funktioniert, wäre es natürlich ein Traum. Ich warte im Moment aber noch auf positive Reviews. Bin daher sehr gespannt, was du berichten wirst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, bisher kann ich keine Wunder vermelden - aber vielleicht braucht das auch länger als 2-3 Wochen...

      Löschen
  6. Für ne Kurz bin ich zu faul ^^ nutze das normale Microcell 2000 aber immer als Unterlack und meine Nägel sind seit dem viel weniger brüchig =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen - unlackiert fühl ich mich auch nicht so toll;)
      Ich hatte es mal mit nem Formaldehyd-haltigen Härter von p2 versucht, das hat aber null geholfen. Ist schon ein Kreuz...

      Löschen
  7. Genau das Problem habe ich auch und bin genau wie du auch am grünen Microcell dran. Allerdings habe ich bisher nur eine Kur von ca. 1 Woche gemacht, und dann das Zeug wieder ganz normal als Unterlack verwendet. Bis jetzt hats leider nichts gebracht, war wohl zu kurz ;-) Ich starte jetzt einen weiteren Versuch. LG Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich dass du Erfolg hast!! Bei mir sind jetzt 2 Wochen rum und leider kann ich noch keine großartige Besserung vermelden. Geduld ist eine Tugend (die mir aber irgendwie voll abgeht...;D)
      Alles Liebe!

      Löschen
  8. hallo Alice :-)
    wie stehts denn inzwischen mit deinen Nägeln?
    Hat die Kur was gebracht?
    Ich bin grad in der 2. Woche, kann also selbst noch nicht viel sagen.
    LG MamiWatu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MamiWatu, und Danke der Nachfrage!
      Leider hat die Kur nichts gebracht bei mir - aber das muss ja nichts heißen... ich hoffe, bei dir sieht das Ergebnis besser aus!
      LG zurück

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...