Mittwoch, 30. März 2016

(gelackt) essie - Haute Tub

Ciao Ihr Lieben,

wollen wir mal auf die Tub(e) drücken heute und ab in die hochkarätige Wanne... Lena hat eingeladen, aber bitte in schwarz in dieser Runde "Lacke in Farbe... und bunt"!



Eigentlich wollte ich diesen Lack bereits im Februar gezeigt haben, Ihr erinnert Euch vielleicht noch, der essie-Monat bei "Wir lackieren..." von Lotte und Tine, jedoch hatte ich das bei allen Urlaubsvorbereitungen nicht mehr hinbekommen.
Wenn ja, hätte ich alte Faulsau sonst diese Woche extra was Schwarzes lackieren müssen, ach herrje... (Freizeitstress pur, kann ich Euch sagen)
Jedenfalls kommt mir das jetzt alles zugute, denn so hab ich den perfekten Kandidaten zum Thema "Schwarz, aber mit Pfeffer im Hintern!" schon fertig:)



1 Schicht essence - studio nails xxl nail protector
2 Schichten essie - Haute Tub (Virgin Snow-Kollektion Winter 2015)
1 Schicht Sally Hansen - Insta-Dri

Solche Art von schwarzen Lacken sind mir eindeutig die liebsten schwarzen Lacke, ein pures Schwarz gibt ja irgendwie nicht so viel her, also da erwarte ich was von nem interessanten Finish.
Das hat dieser Lack auf alle Fälle, denn die kleinen, feinen aber gut sichtbaren Teilchen geben ihm eine ganz besondere Note.
Er gefällt mir sogar noch um einiges besser als der "Frock ´n Roll" aus dem Herbst 2015 - was jetzt blöd ist weil ich den Frock im großen und den Haute Tub im kleinen Fläschchen besitze. Umgekehrt wär mir lieber...



So ganz hab ich es noch nicht rausgefunden - sind die Glitzerteilchen jetzt silber und wirken durch die Lackfarbe violett weil das gar keine schwarze Basis ist, sondern die dunkelste Aubergine der westlichen Hemisphäre? Oder ist der Lack doch schwarz und die Teilchen lila? Oder sind sie auch Gold, und Grün...(mit rosa Wölkchen drauf)?
Egal, das Spektakel im Fläschchen ist einfach wunderschön anzusehen, schaut mal:



Und da der Lack auch sonst ein ganz braver war, sich spielend auftragen ließ, 2 Schichten perfekt gedeckt haben und das Entfernen der kleinen Glitzis nicht übermäßig nervig war, bekommt der von mir ne 1 mit Sternchen. Ein essie von der besten Sorte, so mag ich das:)

Wie gefällt Euch die Badewanne der gehobenen Art? Wer steigt mit ein in den Whirlpool?;)

Liebste Grüße,

Kommentare:

  1. Der sieht schon sehr klasse aus! :)
    Den hab ich auch noch Zuhause stehen, aber ich bin einfach kein Fan von so dunklen Farben.
    Immer noch besser, als pures schwarz.
    Freu mich schon mehr auf Orange nächsten Woche! ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Find ich auch, pures Schwarz geht nur noch als Basis für Glitzereien oder sonstige Nailart-Geschichten!
      GLG zurück!

      Löschen
  2. Deine Fotos zeigen die leicht versteckte Schoenheit super. Viele Essies habe ich nicht, da sie mir etwas zu teuer sind fuer mainstream Lacke. Haute Tub musste ich allerdings haben, allein schon deshalb um rauszufinden ob er schwarz oder aubergine ist, der Glitzer lila oder heller etc. Und da dunkle Lacke bei mir immer gehen, ist der schoene bei mir billiger aus den USA eingeflogen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Jetzt interessiert mich natürlich, wie du ihn siehst - und welche Farbe die Glitzerteile haben!
      Der Preis ist schon happig, wie gut dass es ebay gibt;)

      Löschen
  3. Ich hatte den auch und fand ihn ganz schön. Dann habe ich ihn aber aussortiert, weil die Flakies so schlecht raus kamen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich?? Das gibts doch nicht... war deiner ein Montagsprodukt? Zu schade!

      Löschen
  4. Ich würde ja auch sagen, dass das total wumpe ist, welche Farbe das Zeug nu hat - sieht nämlich geil aus :)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...