Mittwoch, 27. Juli 2016

(gelackt) Catrice - Quel Bleu Turquoise

Ciao Ihr Lieben,

quel Griff ins Klo!
Was? Wieso? Kann doch nicht sein, geht doch um so eine wunderschöne Farbe wie Hellblau, heute bei Lenas "Lacke in Farbe... und bunt"!
Und trotzdem, er fiel durch bei mir, gnadenlos... schade eigentlich! Aber langsam und von vorn...



Wie man erkennen kann, haben wir hier ein Sandfinish, das finde ich per se auch total klasse, und seitdem ich neulich bei Ida so einen traumhaften Sandlack bewundert habe (ich verlink es hier mal) hatte ich so richtig Bock drauf, einen Sandlack zu lackieren. Ihr kennt sowas bestimmt, quasi die Anfixerei der Lackfinishes;)



Dann kam Lenas Farbmotto für diese Runde raus und da passte eins zum anderen: einer der ältesten Kandidaten meiner Unlackierten-Wartekiste (stolze 4 Jahre alt), Sandfinish und hellblau, da war die Entscheidung ratz-fatz getroffen.




1 Schicht Dikla - Express Nagelhärter
2 Schichten Catrice - C02 Quel Bleu Turquoise (L´Afrique, c´est chic-LE Sommer 2012)

Am Auftrag kann ich nicht motzen, der verlief sandlackig gut, jedoch brauchte er irgendwie total lange bis zum Durchtrocknen und ich habe mir nach gefühlter Ewigkeit noch eine kleine Macke in meinen linken Daumennagel gedrückt (natürlich nicht im Bild).



Aber was mich am meisten gestört hat, war das Blau als solches.
Zum Glück ist hier jetzt von "Turquoise"-Einschlag nicht wirklich was zu sehen, aber auf den Nägeln ist der Lack so viel dunkler als im Fläschchen! Die Fotos sind da sogar richtig gnädig, das fand ich in natura noch viel krasser. Ich hab echt daran gezweifelt, ob der überhaupt was taugt für eben Hell-blau.
Die Haltbarkeit war dann auch unterirdisch, am 1. Tag platze schon eine große Ecke ab. Das kann man natürlich schnell ausbessern bei nem Sandlack, war aber trotzdem nervig (vor allem, wenn man noch was vorhat und den Lack im entscheidenden Moment nicht dabei hat)!

Noch dazu fand ich blöd, dass er einfach null Glitzer beinhaltet, im Fläschchen sehen die kleinen Teilchen doch schon etwas glitzerig aus, aber aufgetragen ist er wirklich komplett matt. Rauhfasertapeten-Alarm!

Beim Ablackieren kamen die Teilchen dann als extrem anhängliche weiße Körnchen raus die sich auf den Fingern schön breitgemacht haben und mir wie eine (irgendwie eklige) Hautkrankheit vorkamen, so rein optisch... gut dass sie nach dem Händewaschen verschwunden waren!



Von daher hat sich bei diesem Lack das ewige Warten mal nicht gelohnt und ich habe ihn schnell in mein Schrott-Kistchen verbannt.

Was meint Ihr denn dazu...? Ich bin gespannt, wie Euer hartes aber gerechtes Urteil über den Lack aussehen wird!
Beim nächsten Sandlack werde ich akribischer auf den Glitzeranteil achten müssen....

Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Klingt ja wirklich unschön, dass mit der Farbveränderung ist mit neulich auch erst mit einem Lack passiert, keine Ahnung, wie das zustande kam...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total, ich finde es immer mega doof wenns auf dem Nagel so anders aussieht als man sich das vom Fläschchen her vorgestellt hat!

      Löschen
  2. Ich bin ja grundsätzlich auch ein Freund von Sandlacken (danke fürs Verlinken ♥), aber dieser hier hört sich wirklich nicht so klasse an und sieht auch nicht sehr überzeugend aus. :/ Ich meine, ich habe früher öfter mal gelesen, dass er die Nägel auch krass verfärben soll. Zum Glück blieb dir wenigstens das erspart. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, das wär ja dann der Gipfel der Schrecklichkeiten gewesen...!

      Löschen
  3. Also von den Fotos her sieht er toll aus - aber ich erinnere mich, dass die LE irgendwie eher durchwachsen war und von mieser Trockenzeit über katastrophale Haltbarkeit bis zu Verfärbungen alles im Angebot hatte... Da bist du also noch gut weggekommen :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, offensichtlich! Dumm nur, dass ich da noch so nen roten Vertreter hier stehen habe...;)

      Löschen
  4. Ich hatte den auch mal, weil mir das Blau so gut gefiel... Ist bei mir aber auch schon seit einiger Zeit geflogen.
    Ich liebe Sandlacke und es lag nicht mal daran, dass er keinen Glitzer hat, sondern eher an der "Körnung", denn von KIKO hab ich auch welche ohne Glitzer und die sehen trotzdem toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, der macht einfach irgendwie ein blödes Finish...

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...