Samstag, 8. März 2014

(gelayert) Trouble with the Girl Python

The fast return of the Schlange! 


Ciao Ihr Lieben,

wie >vorhin im Haul< angekündigt, jetzt schon mein Post, den Effekt-Lack Python N´Coat von agnès b. genauer zu zeigen. Und weils so gut passt - denn der Basislack ist Teil der Fantasy of Flowers-LE, habe ich ihn mit MACs Girl Trouble kombiniert.
Zeit hab ich ja gerade, verbringe meinen Tag kränkelnd auf dem Sofa - da kann ich entweder online shoppen oder Euch was posten - und ich habe mich mit Vergnügen für Letzteres entschieden!


Der Pythonlack braucht - ganz wichtig - unbedingt einen Basislack, der einen gut sichtbaren Kontrast zum grünen Reptilienmuster hergibt. Das war mir bei >meinem 1. Versuch mit diesem Effekt< leider voll abgegangen. Vom biblischen Thema Frau/Schlange komm ich trotzdem einfach nicht weg....



1 Schicht Sally Hansen - Miracle Cure
2 Schichten MAC - Girl Trouble
1 Schicht agnès b. Python N´Coat - Python verdigris
1 Schicht Sally Hansen - InstaDri

Take oder Toss?
(beide)

Einen Topcoat braucht er genauso dringend wie die richtige Base, für ein ordentliches Schlangenmuster muss man eine recht dicke Schicht lackieren und das fühlt sich sonst an, als hätte man den Grand Canyon auf den Nägeln und könnte da mal ne lockere Runde freeclimben!

Eine massive Schwachstelle ist sicherlich, dass sich der Pythonlack bei der Musterbildung (die richtig lange dauert, Geduld ist eine Tugend!) zusammenzieht und dadurch an den Spitzen ein Shrinking entsteht.



MAC Girl Trouble gibt es seit Anfang März in der Frühjahrskollektion A Fantasy of Flowers, der ist aber eh permanent. Meiner stammt aus der Weihnachtskollektion Glamour Daze von 2012.



Nach all der Zeit ließ er sich wunderbar lackieren, die Deckkraft ist phantastisch und nach der 1. Schicht könnte man fast schon Feierabend machen. Aus Gewohnheit habe ich aber 2 Schichten gepinselt.
Über die Trockenzeit und Haltbarkeit kann ich ebenfalls nicht meckern.

Auch wenn ich immer wieder Negatives über die Qualität der MAC-Lacke lese, meine Erfahrungen mit denen sind durchweg gut und mit einem Preis von 15,- Euro liegen sie (im Vergleich zu Chanel z.B.) in einem super Preis-Leistungs-Verhältnis.



Wie bei den Lippenstiften, gibt es bei MAC auch bei den Lacken verschiedene Fisishes. Dieser hier hat ein Pearl-Finish und ich finde, das gibt dem ganzen einen seidenmatten Look - auch wenn man die Mani mit Topcoat abschließt und eine superglatte Oberfläche hat.
Auf meinen Fotos habe ich noch keinen Topcoat drauf da die Schlange ja in der Ecke lauerte. Deshalb sind meine Hände auch so unpräsentativ trocken, vorm Lackieren ist ja schlecht mit Pflege, wenn der Lack mehr als n paar Stunden halten soll... Also SORRY dafür!



Obwohl Rosa sonst weniger zu meinen bevorzugten Lackfarben gehört, mag ich Girl Trouble sehr gern. Dieses rauh anmutende, "gebürstetes Aluminium"-Finish hat was.

Wie gefällt Euch der Lack? Habt Ihr Gefallen an "Eva mit der Schlange" oder lieber Eva allein? Und kennt Ihr die Lacke von MAC?

Alttestamentarische liebste Grüße,

Alice
     

Kommentare:

  1. Beide Lacke gefallen mir, aber der Python TC sah bei deinem anderen Versuch noch schlangenhäutiger aus, das gefällt.
    Vielleicht bitte ich meine CCB süchtige Freundin, ihn mir beim nächsten Mal mitzubestellen *grübel*
    MAC Lacke sehen zwar manchmal toll aus, aber ich hab die so gar nicht auf dem Schirm irgendwie ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn die Schlange im Angebot und gut reduziert ist, kann ich den echt empfehlen... leider schließen die bald (ich hab gehört Ende April) ihre Pforten und sonst gibts ja immer nur "normale" Crackling Coats.
      Beim letzten Mal sah man leider das Muster nicht so gut fand ich, da war das Foto besser als die Realität, also praktisch ein Blogpost in HD:)

      Löschen
  2. Also der MAC ist wenig verwunderlich jetzt nicht so meins - aber der Python Topcoat gefällt mir richtig gut :) Ärgerlich nur, dass er gleich shrinkt :/ Der Effekt sieht nämlich toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist klar, du und Rosa, das wird nix mehr....xD
      Die Python ist schon cool, der ist mal was anderes als die Crackles aus der Drogerie und vielleicht bei der finalen Bestellung noch ne Sünde wert?

      Löschen
  3. Ohhh der MAC Lack ist soooo wunderbar! <3 Genau mein Beuteschema! Ich will auch sowas schönes haben! Ich bin wirklich neidisch auf den Lack :/

    Aber ich wünsche dir trotzdem einen schönen & sonnigen Sonntag <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!! Der würde dir bestimmt gut stehen... ist schon ein besonders schönes Rosé!

      Dir auch noch einen charmanten Sonntag Abend!

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...