Freitag, 18. November 2016

OPI Breakfast at Tiffany´s Holiday 2016 Collection

Ciao Ihr Lieben,

nun da ich die Weihnachtszeit eingeläutet habe, kommt gleich mal der Beitrag von OPI zum Thema.
Dort dreht sich alles um Holly:) und ist vielleicht auch eine hübsche Geschenkidee!



Die Holiday (Holly-day?!) Collection 2016 wurde mal wieder um einen Film herum angelegt, und das ist heuer der charmante Klassiker Breakfast at Tiffany´s aus dem Jahr 1961 mit der unerreichten Stilikone Audrey Hepburn in der Rolle der bezaubernden Holly Golightly.



Die Box mit 4 Minis der Kollektion stelle ich Euch heute vor. Einige von Euch wissen vielleicht, dass ich eine große Schwäche für die kleinen OPIs habe, ich liebe den Mini-Pinsel und da ich häufig reise gibts für mich einfach nichts Besseres als solche Minis. Daher schlage ich gern zu, wenn mir ein hübsches Set begegnet...



Gekauft habe ich meine Box am Stuttgarter Flughafen für knapp 17,- Euro, ein Minifläschchen beherbergt 3,75ml Nagellack.

Die gesamte Kollektion umfasst 12 Farben in der "normalen" OPI-Lackqualität, darunter sind 2 glitzernde Topcoats. Weitere 6 Lacke kommen aus der "Infinite Shine"-Reihe von OPI, die eine längere Haltbarkeit versprechen.

Das 4er-Set deckt ein ganz nettes Spektrum ab, schauen wir uns die Lackauswahl doch einmal genauer an:



Die Beschreibungen befinden sich wie immer auf der Rückseite der Box, aber Swatches sagen doch viel mehr als 1000 Worte:)



Hier in der gleichen Reihenfolge wie auf dem Kästchen, v.l.n.r.
Got the Mean Reds - Rich & Brazilian - Apartment for Two - I Believe in Manicures

Alle ließen sich mit 2 Schichten problemlos lackieren, also von der Deckkraft und vom Auftrag war das wie gewohnt perfekt. Irgendwie erwarte ich das von OPI auch schon!

Klar ist so ein cremiges Rot wie "Got the Mean Reds" jetzt nicht die spektakulärste Farbe der Welt, aber sowohl zur Weihnachtskollektion als auch zum Film passt es unbedingt.

"Rich & Brazilian" ist da schon spannender, das Aubergine mit Schimmer und einem semimatten Finish finde ich hochgradig elegant (obwohl ich wahrscheinlich einen Hochglanz-Topcoat darüber geben werde)!

Auch das Pink "Apartment for Two" gefällt mir gut, das kann man gleich durchtragen bis zum Valentinstag und darüber hinaus;) Die Nuance hat für mich gleichzeitig etwas Klassisches und Knalliges.

Mein Favorit ist (natürlich) der hellblaue Ton "I Believe in Manicures" der sogleich ein klasse Mantra für alle Lackoholics mitbringt! Der Tiffany & Co.-Farbe ist er jetzt nicht unbedingt nachempfunden, der ist ja wesentlich minziger/türkiser, trotzdem eine wunderschöne Farbe die auch gut in den Winter passt, sollte es denn mal Schnee mit Sonnenschein geben!




Swatches der übrigen Farben könnt Ihr übrigens hier bei den Beautygeeks und bei Karin anschauen.



Wie gefällt Euch denn das Thema und die Kollektion? Habt Ihr einen Favoriten?

Ich muss sagen, dass ich nicht der allergrößte Fan des Films bin, aber er repräsentiert für mich unheimlich den faszinierenden Lifestyle der beginnenden 1960er Jahre; und der Song "Moon River" als Main Theme gehört für mich zu den aller-romantischsten und "zum-dahinschmelzendsten" Soundtracks überhaupt!



Romantische liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Haha, oh nein, meine Freundin ist schon die ganze Zeit auf der Suche nach dem Set und wir konnten es bisher nicht mal online hier in Deutschland finden, aber zum Stuttgarter Flughafen kann ich sie auch schlecht schicken! :D Ich hoffe es taucht doch noch mal auf, mir gefällt auch am Besten die Farbe "I believe in Manicures" ! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sehr das kommt bald!! Bei eBay hab ich es gesehen, aber dann eben aus den Staaten...

      Löschen
  2. Das Hellblau und das Aubergine sind ganz hübsch. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die finde ich auch klasse und werde sie wohl als erstes lackieren:)

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...