Mittwoch, 30. April 2014

(gelackt) Sweet Color - 031

No No Nude.... 


Ciao Ihr Lieben,

was höre ich da? Seit fast genau 1 Jahr lackieren wir uns mit Lena und Cyw bei "Lacke in Farbe... und bunt" durch alle Schattierungen, und zum Jubiläum gibts ausgerechnet... Beige! Das ist ja für mich, als würde ich ´nen Bügeleisen zum Geburtstag bekommen - "gaaaanz große Freude" (Sarkasmus OFF)!



1 Schicht essie - Rock Solid
2 Schichten Sweet Color - 031
essence - express dry drops (da Nailart in Planung)

Den Lack habe ich schon vor geraumer Zeit mal beim Bornprettystore gekauft für irgendwas um die 4 Euro. Also mal wieder ein Wartekisten-Passagier.



Jetzt fragt Ihr Euch sicher, warum ich mir nen beigefarbenen Lack extra aus dem fernen Asien bestelle, wenn ich doch so ein Nudelackverweigerer bin?
Diese Frage ist durchaus berechtigt! Der Grund ist, dass ich einen richtig hellen Creme-farbenen Lack gesucht habe. Also quasi fast weiß, aber nicht ganz weiß. Und auf dem Foto der Bornpretty-Seite sah der auch genauso aus, nur in natura war er´s nicht.



Jetzt wollte ich den mal testen, von wegen ganz neue, unbekannte Marke und so... und für mein >Real Flowers-Nailart< hab ich mir das ganz gut vorgestellt als Basis. Da war es mir sogar wumpe, dass der Lack mit 2 Schichten nicht super opaque war und nen seltsamen, süßlichen (Nomen est Omen??) Geruch verbreitete.

Der irre Hammer an der Sache kommt aber noch: ich fand das garnicht übel mit beigefarbenen Nägeln, und das hat mich an der ganzen Sache am meisten überrascht! Manchmal krieg ich echt Angst vor mir selber. Ich mein, beim Lackieren denke ich noch "Toss-Kiste, Toss-Kiste, Toss-Kiste, aber zackig!" und dann bin ich 1 Tag damit unterwegs und finds - akzeptabel... nein, mehr sogar... richtig cool...
Wenn das schlimmer wird, wünsch ich mir bald wirklich noch das berühmte Bügeleisen zum Geburtstag (und lass mich dann einweisen...)



Aufgrund der eher mäßigen Eigenschaften, die mangelnde Deckkraft die man hier (vor allem auf dem Mittelfinger) sehr deutlich sieht, tosse ich ihn trotzdem. Da kann ich einfach nicht anders, und so ne seltene Gattung sind Beigelacke auch nicht. Aber ich freunde mich scheinbar langsam mit denen an.... verrückt.
An den geilsten Beigelack der Welt kommt er eh nicht ansatzweise ran...

Kennt Ihr diese Marke und habt Erfahrungen damit? Und was meint Ihr so zu Beige und Nude auf den Nägeln?

Verwirrte liebste Grüße,

Alice
       

Kommentare:

  1. Die Marke kenne ich nicht, aber die Farbe finde ich prinzipiell nicht schlecht und ich finde, dass sie auch gut zu Deiner Hautfarbe passt.
    Die qualitativen Eigenschaften scheinen ja nicht so überezeugend zu sein, aber der Ton macht es wett, weil er einfach zu allem passt und es so besser aussieht als ganz ohne Lack *find*.
    LG und einen schönen Feiertag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dir auch! Leider ist es leicht verregnet hier....
      Stimmt, wenn die Quali mich überzeugt hätte würde ich den Lack schon gern behalten. Aber so....

      LG zurück:)

      Löschen
  2. Hm, also die Farbe an sich fände ich gar nicht so verkehrt, aber die Deckkraft und Streifenbildung ist dann doch nicht so meins. Bei so leicht milchigen roséfarbenen Lacken stört mich das nicht so, aber bei deinem hier irgendwie schon. Bleib lieber beim geilsten Beige Lack ever, der ist ein echter Augenschmaus :D

    AntwortenLöschen
  3. Bügeleisen zum Geburtstag - ja der Vergleich kommt in etwa hin ^^ Aber heldenhaft, dass du dich da trotzem durchgekämpft hast! Und ich würde ihn ja auch sehr definitiv tossen - wenn beige, dann doch bitte ein deckendes!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso seh das auch!!! Hab da zum Glück noch nen Aspiranten in besagtem Kästchen liegen....:)

      Löschen
  4. Der Farbton ist eigentlich sehr schön. aber doof wenn er einfach nicht decken möchte :/ Dafür bin ich ziemlich begeistert vom Fläschchen, das sieht sehr hübsch aus! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Aber die inneren Werte müssen ja auch passen - da nehm ich's mit Lacken wie mit Männern... xD

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...