Dienstag, 27. November 2012

(gelackt) essie Honey Bun

(Kein) Silberstreifen am Horizont


Guten Abend,

da meine Lackierpause wahrscheinlich 1. zu kurz war (1 Woche) hat sie 2. nichts gebracht - bedeutet, meine Nägel splissen sich munter weiter. Wer dagegen ein brauchbares Rezept weiß und auf Ewigkeit in mein Nachtgebet eingeschlossen werden möchte - bitte verraten!

Es durfte also wieder lackiert werden und ich wollte endlich einen Lack tragen, der sich schon viel zu lange in meiner "Warteschleifenkiste" befindet: "Honey Bun" von essie.


Der Name erinnert mich nicht unwesentlich an "Honey Bunny" aus Pulp Fiction, und damit ist dann auch der Ohrwurm des Abends klargemacht - "Girl, you´ll be a woman soon...." von Urge Overkill. Erinnert sich noch jemand?

Aber bevor ich jetzt in schwelgerische Erinnerungen an die 90er abdrifte, zurück zum Lack. Wann und warum weiß ich schon nicht mehr, aber er ist mir irgendwann mal mit in eine ebay-Bestellung geraten. Im deutschen essie-Sortiment ist er mir noch nicht begegnet.

Fasziniert hat mich die schöne, herbstliche rote Farbe mit silbernem Schimmer, kann man im Fläschchen ganz gut als vertikalen Silberstreifen links erkennen. Halt so die Assoziation "Herbstwald im Nebel" (oh oh......). Ähem ja, lassen wir das.

Ließ sich angenehm lackieren (hat aber noch den schmalen Pinsel), mit 2 Schichten deckend und die Trockenzeit war zusammen mit essie Good to go absolut OK.





Jetzt wäre es nur klasse gewesen, von dem Silberzeugs hätte es auch was auf die Nägel geschafft, aber nö, das ist wohl unterwegs verschollen.


Größer will ich das Foto niemandem zumuten, meine Nagelhaut bedarf dringendst einem Upgrade und die Farbe ist aufgetragen auch ein bißchen öde, oder?

Die Haltbarkeit war auch nicht überragend, direkt am 2. Tag war am linken Daumen schon ordentlich was weggesplittert wie man sieht:


Jaaa, hier wird nichts geschönt, hier gibts die brutale Realität in all ihren Facetten!!!

Leider gehöre ich auch nicht zu den Glücklichen, bei denen der Lack generell lange hält - und essie schon gar nicht. Wenn mir meine Mani 3 Tage unbeschadet durchhält ist das schon verdammt gut.

Fazit:
Fläschchen hui, Nagel pfui. Wenn ich beim Betrachten meiner Nägel nicht schon vorher eingeschlafen bin, werd ich mal überlegen, welcher Kandidat aus der Wartekiste als nächstes ran darf.


Liebste Grüße,
Alice



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...