Montag, 9. Mai 2016

(gelackt) essie - Starry starry Night

Ciao Ihr Lieben,

sternhagelvoll starte ich diese Woche und zeige Euch mal wieder einen sehr erfreulichen Vertreter der Gattung Nagellack:)
Und nein, den musste ich mir nicht erst schöntrinken, auch im stocknüchternen Zustand konnte mich die Farbe vollauf begeistern. Daher befand ich ihn auch für absolut würdig, in die "Blue Friday"-Sammlung bei Melanie eingereiht zu werden!



Schon am Verschluss erkennt der Experte, dass wir es mit einer besonderen Edition zu tun haben - "Starry starry Night" entstammt der "Retro Revival-Kollektion", in der die "sechs glamourösesten Nuancen aus den letzten 35 Jahren" gefeiert werden (O-Ton essie).
Wenn ich ehrlich bin, finde ich an den meisten davon mal so gar nichts glamourös,  es geht vielleicht noch "Cabana Boy" - der rötliche "Life of the Party" hat mit seinem Perlmuttschimmer für mich eher was von Ü-60-Party... bleibt also nur noch, ja, "Starry starry Night" eben!



Weshalb man für die Lacke dieser LE nun 2 Euros mehr berappen muss als für einen Standard-essie ist natürlich auch so ne Sache - vielleicht ist der besagte Verschluss dran schuld! Für seine Kollegen hätt ich das auch sicher nicht getan, aber ein Nachtblau mit funkelnden Sternen, ach was solls, nehmt hin meine Kröten...
Für den wahren Sammler ist es vielleicht unschön, aber dieser Neuaufguss ist nicht originalgetreu. Die Ur-Version (erschienen 1997 oder 1985, da gibt es verschiedene Angaben im Netz) hat deutlich feineren Schimmer, Diamantstaub oder sowas, keine Ahnung;)



1 Schicht Manhattan - Nail Hardener
2 Schichten essie - Starry starry Night
1 Schicht INM - Out the Door-Topcoat

Ein kleiner Dämpfer ist mir allerdings beim Lackieren aufgefallen - der Lack ist ziemlich zäh und dickflüssig, das mag ich nicht wirklich. Er deckt natürlich gut, aber 2 Schichten braucht man unbedingt und die Wartezeit dazwischen ist lang, also mit der Trockenzeit ist das auch kein Zuckerschlecken. Ich hab sogar eine ganze Nacht dazwischen eingebaut, da es mir nach der 1. Schicht zu spät wurde... die 2. Schicht war dann mit Schnelltrockner-Topcoat aber flott durch!



Nach ein paar Tagen (und teilweise Absplitterungen, buh!) hab ich dann ausgebessert und mal wieder meinen Matt-Topcoat von Born Pretty rausgekramt. Ach ja, mit dem Code BPSH10 bekommt Ihr bei Born Pretty 10% Rabatt;)
Meistens vergess ich diese Kombimöglichkeit, aber was Glitzerndes zu mattieren find ich immer unheimlich schnieke.



So auch hier, da eröffneten sich im Sternenhimmel noch mal ganz neue Dimensionen. Welche Variante mir jetzt wirklich besser gefällt, kann ich gar nicht sagen. Was meint Ihr?

Habt Ihr die Retro Revival Kollektion schon geplündert? Oder sagen Euch die Farben nicht so zu?

Liebste Grüße und eine schöne Woche,


Kommentare:

  1. Schön finde ich den Sternenhimmel von Essie schon. Aber ich muss ihn jetzt nicht unbedingt haben. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja es gibt halt noch so 2-3 andere hübsche blaue Lacke...;)

      Löschen
  2. Ich finde die matte Version irgendwie besser ;)
    Die "Rentro Revival" Kollektion finde ich echt langweilig und es spricht mich nicht´s an.
    Ich hab schon gehört, dass der Sternenhimmel etwas zäh und dick ist.
    10 Euro sind mir dafür etwas zu teuer. Hab schon ähnliche Lacke zuhause. :)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mattiert sieht es am ehesten nach richtigem Sternenhimmel aus:)
      Der ist wohl echt etwas zäh, also kein Montagsprodukt... Krasserweise hab ich bei mir kein Dupe gefunden, ich dachte evtl. an Midnight Mission von China Glaze, aber nee. Von daher bin ich ganz happy mit ihm;)
      Lg zurück!

      Löschen
  3. Mich haben die ganzen Instagram-Bilder von starry starry night sehr angesprochen, weshalb ich ihn mir schlussendlich gekauft habe. An mir lackiert gefällt er mir leider nicht mehr so gut, bei mir kommen die silbernen Glitzer-Partikel irgendwie gar nicht raus. Da hatte ich mir mehr erhofft.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade! Vielleicht kannst du mehr rausholen indem du die 2. Schicht mit einem Schwämmchen aufträgst, so kommt mehr Glitzer auf den Nagel.
      Viel Erfolg und liebe Grüße zurück!

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...