Freitag, 29. April 2016

[Blogparade] Schmink meinen Song - Paint it Black

Ciao Ihr Lieben,

"I see a red door and I want it painted black
No colors anymore, I want them to turn black..."

   
Na, wer erinnert sich noch an die guten, alten Rock 'n' Roll-Zeiten, viel zu viel Haschisch, Vietnamfilme (Full Metal Jacket! NAM - Dienst in Vietnam!) und eben diesen Song?



Bei Steffi und Mel gibt es nämlich eine wirklich coole Aktion - und ich meine jetzt nicht die "Schmink dein liebstes Lebensmittel"-Parade, bei der ich ja mit meiner Schnittlauch-Leberwurst vertreten war;D - sondern es geht um Songs oder auch Filme und eben die schminkmäßige Umsetzung derselben.

Aktuell haben sich die beiden "Paint it Black" von den legendären Rolling Stones aus dem Jahr 1966 ausgesucht, und ich habe mich mal an einer ganz simplen Distressed-Mani dazu versucht.
Distressed Nails (oder auch Grunge Nails) wollte ich wirklich schon seit Urzeiten einmal ausprobieren, aber irgendwie ist mir das immer wieder untergegangen!



Das Thema mit der schwarz übermalten roten Tür im Song lädt natürlich zu entsprechenden Malereien ein:)

Den roten Basislack hat der "Kid Orange" von MAC geliefert, darüber hab ich dann mit 2 schwarzen Lacken ganz gewollt chaotisch gelayert - einmal das klassische Standard-Schwarz "Eternal" von p2 und für einen matteren Look (mit etwas Glitzer, weil ich ein Mädchen bin) dann noch "Black to the Roots" von essence aus der "Floral Grunge"-TE.



Ursprünglich (also vorher) hatte ich geplant, darüber noch Topcoat zu lackieren, aber mich dann doch ganz schnell dagegen entschieden. Sonst wäre die teilweise matte Struktur am Ende völlig übern Jordan gewesen!
Gerade dieses Rotzige, was ich auch an Mick Jaggers Art zu singen so grandios finde bei "Paint it Black", musste ja irgendwie den Weg auf meine Nägel finden.



Leider bin ich mit meinem Beitrag mal wieder super spät dran, am 1. Mai soll es schon wieder ein neues Thema geben - da bin ich gespannt!

Wie gefällt Euch die "Paint it Black"-Umsetzung? Eigentlich doch ganz tragbar, oder?


Liebste schwarzgetünchte Grüße,


Kommentare:

  1. Hast du gut umgesetzt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen! :)
    Mir gefällt deine Umsetzung sehr gut! Ich finde, sie greift die Stimmung des Liedes perfekt auf. Und tragbar finde ich es durchaus auch. Klar, sieht nicht sehr elegant aus. Aber durchaus gewollt! Vielleicht für ein Rock-Festival?
    Liebe Grüße und Danke fürs Mitmachen!
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zutiefst! Genau, für ein Festival wäre das glaub ich perfekt:) oder ein Stones Konzert...
      Hat mir viel Spaß gemacht und ich freu mich aus nächste Thema!
      Liebe Grüße zurück

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...