Sonntag, 16. Dezember 2012

Attacke of the Glitzerlacke - kleiner Vergleich

China Glaze "I´m not Lion" vs essie "Beyond Cozy" vs OPI "Glow up already"


Einen schönen 3. (und wenn die Sache mit dem Weltuntergang wirklich stimmen sollte xD - vielleicht letzten) Advent wünsche ich euch!

Jipp, die letzte Zeit war nix los hier, aber das ist schließlich ein Blog und kein Zwangsarbeiterlager aaaalsoooo...;-)

Dafür habe ich heute einen Post vorbereitet, bei dem es um richtig geile sparkling twinkling x-massing Glitzerlacke geht! Und zwar jene hier:

v.l.n.r. China Glaze "I´m not Lion", essie "Beyond Cozy", OPI "Glow up already"

Hier die 3 Damen vom Grill nochmal in hellerem (Tages-)Licht:

v.l.n.r. OPI "Glow up already", essie "Beyond Cozy", China Glaze "I´m not Lion"

Die liebe Nagellacktante (hier zu ihrem schnuckeligen Blog, guckst du!!) hatte mal bei mir angeklopft, ob ich nicht den aktuellen Weihnachts-LE-Lack essie "Beyond Cozy" mit dem nicht mehr so meagaaktuellen Herbst-LE-Lack China Glaze "I´m not Lion" vergleichen könnte - und, tadaaa... hey Babe, this one´s for you=))



Um dem Glitzerfieber die Krone aufzusetzen hab ich von OPI den "Glow up already" auch noch dazu platziert. Es passte einfach:-)

v.l.n.r. OPI, essie, China Glaze

Also vorweg - ich find´s natürlich total legitim, beide zu besitzen (Freakazore!!), denn man erkennt eindeutig daß essie mehr ins silberne und China Glaze ins goldene geht. Wer jetzt natürlich nur mal nen schönen Glitzerlack zum Feste wünscht, der mit 2 Schichten deckt, sich angenehm lackieren läßt und einfach wunderhübsch vor sich hin funkelt, ist auch mit einem der beiden bestens bedient.
OPI ist viel gröberer, mulicoloriger Glitzer, der fällt wieder in ne andere Sparte, verträgt sich aber trotzdem gut mit den feiner glitzernden Exemplaren essie und China Glaze.

und hier v.l.n.r. China Glaze, essie, OPI
Ich kann mich garnicht satt sehen an dem twinkle funkel Glitzerattackenzeug, daher gibts so viele tolle Fotos xD

Jaaaa, ihr Lieben, und das war wahrscheinlich auch mein letzter Post in diesem Jahr, und wie gesagt, wenn der ganze Schmadder mit dem Weltuntergang stimmt, auch der letzte überhaupt (loool).
Und seh´n wa uns nicht in dieser Welt, dann seh´n wa uns in Bielefeld, nech.

OK, dann wünsch ich die wundervollsten Weihnachten ever, haufenweise Geschenkeberge, leckeres Essen bis zum umkippen und alles was ihr euch wünscht! Und auch einen dementsprechend ordentlichen guten Rutsch ins Neue Jahr mit ner Schampusdusche die sich gewaschen hat!!!
See you in 2013.......


Liiieeebste Grüße,
Alice


Kommentare:

  1. danke für den vergleich. der china glaze lack gefällt mir am allerbesten. der ist so ein bisschen grobkörniger :) echt hübsch!

    schade, dass man dieses jahr vielleicht nichts mehr von dir hört. schau immer wieder gern bei dir vorbei :)

    wünsch dir aber auch schöne feiertage :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gerne geschehen:-)
    Ja, mir gefällt der auch am besten, weil er noch in mehreren Farben glitzert.
    Habe heute mal essie komplett drauflackiert und der ist auch sehr hübsch. Hach...

    Dir auch schöne Feiertage - komm gut ins neue Jahr und dann gibts auch wieder wat zu lesen:-))

    gaaaanz liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich l i e b e Glizerlacke! Besonderes deinen von OPI finde ich wunderschön :) Mein Problem ist nur, dass der Glitzerlack immer so gut wie nicht mehr runterzukriegen ist, außer durch Kratzen :(
    Liebste Grüße, Feli

    AntwortenLöschen
  4. wie schön das die welt doch nicht untergegangen ist und ich mir hier das geglitzere noch ein bisschen anschauen darf! :D
    ich finde den lack von essie am schönsten :)

    auch dir ein schönes weihnachtsfest!

    liebe grüsse yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die beiden Essielacke :) Sehr schöner Vergleich!

    AntwortenLöschen
  6. Hach jetzt komm ich eeeendlich mal dazu, mich bei Euch für die lieben Kommentare zu bedanken! ich war ja ein bißchen weg aber jetzt gehts wieder los:-)
    Kussi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...