Dienstag, 11. Juni 2013

(gelackt) Wet n Wild Fergie - Miami Spirit

"You are my destiny, you are my one and only...." 


Ciao Ihr Lieben,

glaubt Ihr auch an Schicksal? Zugegeben, ich glaube daran - und ich denke, Blogger tut das auch. Denn auf schicksalhafte Weise tauchte der vorige Blogpost zum Wet n Wild - L.A. Pride ja wieder aus der Versenkung auf obwohl ich nur kurz was editiert hatte, was mich dann aber daran erinnerte, welchen Lack ich Euch hier unbedingt zeigen wollte! Also quasi ein Schicksalspost....


Es geht um den zweiten Lack aus meinem wunderschönen Gewinnerpaket, dem Wet n Wild - Miami Spirit, einem Traum in Emerald Green, wie die Amis es so schön nennen. Das komplette Set und Swatches und so könnt Ihr Euch übrigens >hier< nochmal reinziehen.

Und schon "damals" haben einige von Euch bereits geäußert, dass sie den grünen Lack besonders spannend fanden... und - was soll ich sagen, Mädels, das ging (und geht!) mir ganz genauso!!


1 Schicht Sally Hansen - Hard as Nails als Base
2 Schichten Wet n Wild Fergie - Miami Spirit
(auf dem Ringfinger noch eine Schicht von dem Topper essence - City that never sleeps)
1 Schicht Sally Hansen - InstaDri

Und wenn ich jetzt die Bilder betrachte, kommen da schöne Erinnerungen hoch - das Lackieren ging recht einfach von der Hand, die 1. Schicht zwar nicht so dolle und mit der 2. etwas üppigeren trocknete er sich dann zu einem matten Finish was ich ja nicht so mag. Mit dem Topcoat wurde es aber absolut perfekt.
Sogar die Haltbarkeit war klasse, wobei ich ihn aber auch aus dem Grund länger getragen habe, weil Herr D. so megamäßig begeistert davon war und mich beinahe schon genötigt hatte, nicht umzulackieren.
Doch nach 5 (!!!) Tagen sahen meine Nägel dann so dermaßen desaströs aus dass ich nicht anders konnte.... Schatzi zuliebe hab ich ihn dann auf die Fußnägel lackiert...xD


Aber egal wo - ob Finger oder Füße, der Lack ist der Oberhammer!
Denn zur wundervollen smaragdgrünen Farbe gesellt sich auch noch ein tiefgründiger bläulicher Schimmer, der nicht besonders auffällig ist, aber dem Ganzen noch einen speziellen Kick verleiht. Schwärme ich gerade obersülzig hier rum? Mitnichten, das sind nackte Tatsachen!!


Der Topper von essence (auch im Gewinnerpäckchen mit drin gewesen, danke nochmal an die liebe Lena dafür!!) macht sich auch ausgesprochen gut dazu und zeigt mal mehr grün-goldene und mal mehr blaue Flakies. Das gefällt!!

Ein weiser Mensch sagte einmal, Smaragdgrün sei die Trendfarbe des Jahres 2013. Recht hatter!

Also nicht lange gefackelt und schicksalhaft das Urteil gefällt das da nur lauten kann:


Seid Ihr auch schon dem Emeraldigen Trend erlegen? Wie gefällt auch der Lack? Warum machen die Amis immer so geiles Zeug? Wer hat noch Bock auf Meer in genau dieser Farbe?


Schicksalhaft gebeutelte liebste Grüße,

Alice

 

1 Kommentar:

  1. Gerngeschehen, gerngeschehen - wobei... Der ist so hübsch! Damn it, ich hätte mir das Set auch mitnehmen sollen ^^ Gerade mit dem feinen Schimmer - wow!

    Mich wundert das nicht, dass Herr D. den toll fand :)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...