Mittwoch, 16. Oktober 2013

(gelackt) Astor - Pearly Diadem

"Wenn der weiße Flieder wieder blüht..." 


Ciao Ihr Lieben,

... dann sind wir hier falsch! Denn dann wären wir jetzt nicht bei "Lacke in Farbe.... und bunt", sondern möglicherweise im Jahr 1953 - und genötigt, uns ne Wirtschaftswunder-Schmonzette allererster Güte reinzutun!
Aber glücklicherweise geht es heute ja auch um flieder Flieder... und bei Lena und Cyw gibts wie immer alle Details und später dann die Ruhmeshalle des Fliedertums.
So viel des Flieders hatte ich auch gar nicht zur Auswahl, wie gut dass ich letztens mal bei den Astors eingekauft hatte...


1 Schicht Sally Hansen - Miracle Cure (Basecoat)
1 Schicht Catrice - Lavenderlicious (Enter Wonderland-LE 2011)
1 Schicht Astor Fashion Studio - 257 Pearly Diadem (Fall Collection 2013)
1 Schicht Sally Hansen - InstaDri

Der Astor-Lack kommt aus der aktuellen Fall-Collection mit einigen hübschen Changing Metal Effect-Nagellacken. Auf den Cooper King daraus war ich ja richtig scharf, ein zweiter fand sich auch schnell (Crystal Blue) und da es bei dm eine "3 für 2"-Aktion mit den Fashion Studio-Lacken gab (vielleicht sogar noch gibt? Schaut mal!), musste es noch ein Dritter sein. So kam das Perlendiadem zu mir.


Schon beim ersten Swatch auf dem Nagelrad war klar, dass diese Farbe nicht sonderlich deckte. Also eher ein Effekt-Überlack und kein Solokünstler. War jetzt nur noch die Frage, auf welcher Basisfarbe ich das probierte.



Der Versuch auf Schwarz (geht ja eigentlich immer, ne) ergab: dann sieht das nur noch lindgrün aus, die Fliedernote wird da voll verschluckt! Also was anderes. Ich dachte dann an dieses Mini-Cube-Set von essie, in der French Affair-Kollektion (Frühjahr 2011) gab es doch den wunderschönen Fliederlack Nice is nice....


... oder auch nicht! Schaut Euch des mal an, dieses kleine liegende Etwas da, neben dem Catrice-Lack - ist das etwas Flieder???

Not really, der ist doch glatt (trotz lichtgeschützter Lagerung) farblich gekippt und jetzt irgendwas zwischen hellblau und grau, nur leider in pottenhässlich.

Und so kam Catrice ran, was sich vielleicht sogar als Glücksgriff erwiesen hat - denn es war tatsächlich möglich, den in einer mitteldünnen Schicht deckend lackiert zu kriegen (*Sektpulle aufmach*)!
Die beiden verstanden sich durchaus, schon eine Schicht des Pearly Diadem brachte einen schönen Multichrom-Effekt.



Facts:)
Inhalt: 6ml
Preis: normalerweise glaub ich so 2,40 Euro? Hab blöderweise den Bon verlegt...
Konsistenz: schon recht flüssig, was OK ist - aber sehr sheer, was nicht OK ist!
Auftrag: als Effekt-Topper über nem Farblack geeignet, man muss aber schon aufpassen dass er nichts von der Basisfarbe abträgt.
Pinsel: rund gebunden aber fächert klasse auf, schön weich:) Ein Haar stand weit ab, das musste ich stutzen
Deckkraft: im Grunde nicht vorhanden...
Finish: cool, multichrom, changiert in helllila-hellgrün-pink, ganz selten sind sogar wärmere, goldenere Reflexe vorhanden (sieht man vor allem auf dem 2. Bild, in der Sonne). Leicht streifig.
Trockenzeit: könnte besser sein, gab noch ne hübsche Macke... und das trotz InstaDri. Und nur einer Schicht! Minuspunkte....
Haltbarkeit: mittelprächtig - an nicht splissigen Nägeln (also nicht meinen!) wahrscheinlich besser. Ausbessern nicht möglich.
Entfernen: null Problemo


Und nun? So richtig gefallen hats mir nicht. Liegts doch an der Jahreszeit? Werd ich noch zum Spießer auf meine alten Tage?!? Von wegen Flieder nur im Frühling und im Herbst bittesehr nur gedeckte Farben in Braun und Rot? I fear so. Ich wurde einfach nicht frühlingsgrün mit dieser Farbe aktuell. Dabei war das schön! Multichrom! Mensch Frau D., wach mal auf!
Ich werde hier also gnädig sein und der Kombi zu passenderer Zeit noch ne Chance geben. Oder auch:


Habt Ihr schon bei dieser Astor-LE zugeschlagen? Seid Ihr auch so spießig oder gefällt Euch Flieder im Herbst?

(F)liederliche Grüße,

Alice
 
 

Kommentare:

  1. Ich find's total klasse! Kann es Dir aber gut nach empfinden ;) Hab auch oft meine Nägel betrachtet und gedacht: " Ihr seid zwar echt hübsch, aber passt hier null hin ;)))" Spießig??? Neeeeee auf keinen Fall!!!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir:)
      Genau das hatte ich auch im Kopf... deinen essie hatte ich im Sommer drauf und da passte das perfekt!

      Liebe Grüße zurück:)

      Löschen
  2. Sehr schön kombiniert. Mir gefällt es immer gut, wenn ich auf Blogs sehe, dass auch noch Produkte aus "alten" LEs benutzt werden und gefallen.
    Nach der Astor Kollektion möchte ich auch mal "gucken" ;-). Herzliche Grüße und einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Oldies sind Goldies sozusagen... es sei denn sie sind unbrauchbar wie der von essie. Die Kollektion ist wirklich schön - ich wünsche dir viel Erfolg beim aussuchen:)

      Liebe Grüße zurück und dito;)

      Löschen
  3. Ich konnte mich bisher bei diesen Astorlacken zurückhalten - aber auch nur, weil ich sie erst ein Mal zu Gesicht bekommen hab ;) Das Diademchen ist sicherlich auf einem farblich passenden Lack nicht so auffällig - aber der Effekt ist auch hier wirklich schön! Und auf Schwarz finde ich ihn richtig cool - aber eben nicht mehr flieder :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, daher fiel die schwarze Basis leider flach... ist natürlich ne interessante Sache wenn der so unterschiedlich wirkt und eröffnet viele Möglichkeiten!
      Mal sehen ob du standhaft bleiben kannst bei der LE:)

      Löschen
  4. Ich trage seit 5 (!) Tagen den gleichen Lack - allerdings auf einer Schicht anthrazitfarbenem Lack. Da sieht er - wie du schon schreibst - echt total anders aus: Grün, changierend in ein dunkles Rosa. Gefällt mir allerdings auch besser. Hab mir trotzdem vorgenommen ihn morgen nochmal auf eine helle Base zu lackieren.
    Danke für's Zeigen.
    LG Alexa Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen!
      Cool, auf Grau ist auch ne super Idee! So lange hat er bei mir nicht gehalten, aber das liegt an meinen Nägeln....
      Liebe Grüße zurück:)

      Löschen
  5. Oh der Lack ist echt toll. Ich habe mir schon zwei Lacke aus der Serie gekauft aber diesen sollte ich mir auch noch mal genauer ansehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ja, die sind echt schnieke.... war auch kein Thema, auf 3 Stück zu kommen....xD

      Löschen
  6. Mir gefällt die Kombi der beiden Lacke sehr gut. Aber mir geht es ähnlich wie Dir, dass mir im Moment auch nicht so nach Flieder auf den Nägeln ist. Für mich hat das aber eher nur indirekt etwas mit dem Herbst zu tun. Es kommt wahrscheinlich daher, dass Flieder zu den Outfit-Faben, die ich im Moment trage, nicht so gut passt.

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, mit einigen Outfits ist das auch nicht sonderlich kompatibel, und auch mit dem Make-up, denn ich stehe gerade auf Lippenstift in rötlichen Nuancen... das geht nicht so super zusammen!

      Liebe Grüße zurück<3

      Löschen
  7. Oi, ist der hässlich! Entschuldige! ;) Aber er sieht doch sehr nach 90er-Revival aus - und er meint es auch noch ernst! :'D Nenene, sowas kommt mir nicht ins Haus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dafür brauchste dich doch nicht zu entschuldigen!
      Aber die 90er haben bei mir auch nen Stein im Brett, das war doch die Dekade meiner wilden Jugendjahre;D

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...