Donnerstag, 9. Januar 2014

(gelackt) Bourjois - Mauve Futuristic

Geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul,
geschenktem Barsch schaut man nicht hinter die Kiemen... 


Ciao Ihr Lieben,

kommen wir von ganz vielen bunten Lacken in meinem Jahresrückblickspost zu einem bisher unlackierten und (für mich!) auf jeden Fall un-farbigen, dezenten Vertreter aus meiner Wartekiste.

Und ich muss es hier ganz klar und sofort zur Einleitung nochmal sagen - dezent ist nicht unbedingt mein zweiter Vorname!! Also das "D." in meinem Namen steht für einiges anderes, von mir aus sogar für "Dumm wie Dackelscheiße" - aber nicht für "dezent"!

So, das haben wir geklärt, dann mal her mit dem Luder.



1 Schicht essie - Rock Solid
2 Schichten Bourjois - 19 Mauve Futuristic (kann mir mal jemand erklären, was an der Farbe futuristisch sein soll???)
1 Schicht Sally Hansen - InstaDri

<Weil ich die Farbe als Stand-Alone nicht so gut ertragen konnte, hab ich meine Ringfinger mit dem Sandstyle "Pretty" von p2 aufgemöbelt.>




Und wieso ich mir das alles überhaupt antue?? Na zur Freude von Lena (eher weniger...) und Cyw (umso mehr...) und für "Lacke in Farbe... und bunt" mit dem aktuellen Motto Altrosa.
Ja echt, warum muss das sein... ich bin auch ohne Rosa schon alt genug, und mein nächster drohender Geburtstag in diesem Jahr trägt auch nicht unbedingt zur Erhellung meines Gemüts bei...
In der Fachsprache nennt man das glaub ich Midlife-Crisis...xD

BTW - neugierig, mit welchem Altrosa ich in der 1. Runde mitgemischt habe? >Hier die Lösung<



Den Lack habe ich - daher die Einleitung - geschenkt bekommen von einer lieben Freundin, die im Budni-Land wohnt. Und das bringt mich jetzt irgendwie ganz schön in die Bredouille... denn der Lack kann nicht so ganz überzeugen.
Da wäre zuerst die Farbe, die hat bei mir leider nen gewissen "Tante Trude aus Buxtehude"-Charme. Und ich hab absolut nix gegen Tanten, Buxtehude und alle Damen die Trude heißen!
Die Farbe hat sogar ihren Reiz, nur leider sieht man den ausschließlich im Sonnenlicht und wenn mans durch Augen zukneifen unscharf macht. Hier mal für Euch simuliert:



Tja, ganz nette Bling-Blings (und ich mein nicht den Ringfinger!)... Im Normalzustand machen die sich aber so rar, dass die nicht wirklich zählen.

Also der Rest - der Pinsel ist abgerundet aber wirklich breit - und damit meine ich richtig richtig fett breit. Ich hab gemessen, 6 Millimeter ist er breit, und da der Nagel meines kleinen Fingers an seiner breitesten Stelle nicht viel breiter ist als das, gabs schon leichte Schwierigkeiten.

Der Auftrag war an sich nicht übel, die Deckkraft ist sogar richtig gut - aber Trocknen wollte das partout nicht! Und hat sich sogar mit dem InstDri angezickt, also wollte trotz Schnelltrockner-Topcoat einfach nicht durchtrocknen. Ätzend hoch 10 sag ich Euch!
Ich kann ja kein französisch (sprechen) also hoff ich mal für Bourjois, dass mit dem Aufdruck "1 Seconde" der schnelle Auftrag mit dem breiten Pinsel und nicht die Trocknung gemeint ist... alles andere wäre ein echt verdammt dicker Hund!!



Im Endeffekt bedeutet das leider: der kleine Franzose fliegt ganz futuristisch im meine Toss-Kiste und ich stürme beim nächsten Hamburg-Besuch nicht das Bourjois-Lackregal im Budni!


Habt Ihr Erfahrungen mit Lacken von Bourjois? Und wie gefällt Euch die Farbe? Tantenalarm oder mögt Ihr Altrosa?


Jahrzehnte gealterte liebste Grüße,

Alice
      

Kommentare:

  1. Oh je, wie ärgerlich, wenn man von einem gut gemeinten Geschenk dann doch enttäuscht wird... Dabei ist man solchen Lacken gegenüber ja eher immer nachsichtig!

    Ich kann das aber verstehen - die Farbe finde ich jetzt nicht wirklich schrecklich, aber halt auch nicht grandios... Dezent trifft es echt gut und da sind wir ja ziemlich auf einer Linie ;) Futuristisch ist da vielleicht, dass sich das hübsche Finish lieber versteckt? :P Ich weiß es auch nicht so recht :x Aber Bourjois hat aus meiner Sicht generell eher so... äh... erwachsenere Lacke :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, total - ich hab echt überlegt, ihn zu behalten nur weils eben ein Geschenk war, aber damit ist ja auch niemandem geholfen.
      Es sei denn ich heb ihn jetzt 30 Jahre lang auf, vielleicht fühl ich mich dann "erwachsen" genug für diese Farbe:D

      Wie gut, du kennst ja die Bourjois-Lackauswahl, da verpass ich also nix;)

      Löschen
  2. Oh schade... die Farbe gefällt mir persönlich (!) ja schon gut, aber wenn er nicht trocknet, braucht so nen Lack echt kein Mensch! Schade, schade... aber du hast recht, es hilft ja keinem, wenn du den Lack bei dir verstauben lässt, auch wenns ein Geschenk war. Hoffentlich wird Anthrazit wieder besser für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das hab ich mir gedacht dass das deine Farbe ist;)

      Anthrazit ist mir schon lieber rein farblich - nur hab ich ein leichtes Problem, da ich echt in der 1. Runde mein Pulver verschossen habe... aber dat wird schon:D

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...