Sonntag, 17. März 2013

(Best of... teuer) MAC - Mineralize Skinfinishes

Ciao Ihr Lieben,

letztens überkam es mich mal wieder so ideenmäßig, als ich so darüber sinnierte, dass einem in der Beautywelt ja immer wieder richtig tolle und richtig miese Produkte begegnen.
Mir ist es schon viel zu häufig passiert, dass ich von einem sauteueren, supergehypten Produkt unglaublich enttäuscht war - und das nicht nur, weil meine Erwartungen vielleicht zu hoch gesteckt waren.
Dafür gibts dann auch wieder Dinge, die nen schmalen Preis haben die aber richtig klasse sind und super funktionieren!
Also der Preis hat mit der Qualität oft nix zu tun.

Meine Favoriten aus dem höheren sowie auch niedrigeren Preissegment möchte ich Euch ab jetzt in lockerer Folge (also wie´s mir gerade so kommt) unter dem Titel "Best of... teuer" und "Best of... billig" zeigen.
Wie immer natürlich völlig subjektiv, einfach meine Erfahrungswerte aus over 20 Years of Schminketum!

von links oben im Uhrzeigersinn: "Soft and Gentle", "Star Wonder", "Porcelain Pink", "Superb"

Den Anfang machen die auch sehr gehypten aber wie ich finde auch richtig geilen (Mineralize) Skinfinishes von MAC, allgemein als MSF bezeichnet. Ich hab zwar erst 4 (und sitze immer wieder sabbernd vor dem Rechner wenn ich die Sammlungen so anderer Ladies bewundere!), kann selber also noch nicht von ner "Sammlung" sprechen, aber wir fangen ja alle mal klein an=) Und begeistert bin ich von ihnen trotzdem!
Why teuer? Nun, mit aktuell ca. 28,- Euro für 10 Gramm Inhalt sind sie zwar um einiges günstiger als Koks, aber schon ne Anschaffung. Auch wenn man wohl ein biblisches Alter erreichen müsste um so ein Pöttchen jemals aufzubrauchen... man muss die Kohle ja erstmal auf´n Tresen legen!



Mein erster MSF war "Soft and Gentle" der sich im permanenten Sortiment befindet.
Eigentlich habe ich ihn seinerzeit nur gekauft, weil der MSF in "Blonde", den ich im Zuge einer LE (keine Ahnung mehr, welche!) erstehen wollte, schon vergriffen war. Und ich musste unbedingt so ein Teil mit nach Hause nehmen! Also kurzerhand ins Standardsortiment gegriffen und diesen hier geschnappt. Klassischer Frustkauf, oft bereut man es  - ist mir hier aber nicht so ergangen:)


Ich hatte vorher nur Highlighter von essence oder Rival de Loop besessen und war von der Intensität der MAC-Variante tief beeindruckt.


Von MAC selbst wird er als "Vergoldetes Peach-Bronze" beschrieben. Passt im Grunde zu allen Blushern, besonders zu welchen mit ebenfalls peachigen Nuancen. Oder im Sommer, wenn mir mal nach purem Bronzer auf den Bäckchen zumute ist und das noch einen gewissen Extra-Kick braucht! Relativ lange war ich auch allein mit ihm glücklich und bin meinem "Gentleman" treu geblieben.


Er glitzert schon recht intensiv und neigt leider ein wenig zum Krümeln - da ist sparsames Dosieren nicht von Nachteil. Trotzdem ein Hübscher!




Meine 2. Errungenschaft kam dann mit dem (ohne Mineralize wohlgemerkt!) Skinfinish "Superb" aus der In Extra Dimension-LE dazu.

Er gehört streng genommen nicht so 100%ig zu den MSFs, eigentlich ist er nur ein SF aber das macht mir nichts aus - ich liebe ihn trotzdem (und wie man sieht benutz ich ihn auch sehr oft und gerne)!


Bei Erscheinen dieser Douglas-exklusiven LE 2012 hatte ich gleich einen Termin am Counter vereinbart wo ich mit diversen Dingen der LE geschminkt wurde. Mitgenommen hab ich dann ihn hier und einen Lidschatten.


Besonders auf dem Figerswatch ist sein nass-glänzendes Finish gut zu erkennen, dabei staubt oder krümelt er null und veredelt wirklich jedes Makeup.


Unheimlich gerne verwende ich ihn auch als Lidschatten oder ganz leicht aufgetragen unter der Braue. Dazu nur noch ein Lidstrich - fertig! Ist immer super wenn ich in Eile bin, es aber doch etwas mehr sein soll als "nur Mascara".

Sollte es von dieser Art nochmal andere Nuancen geben - ich bin bereit!!





Recht schnell zog anschließend das pflaumig-rosa-goldige Träumchen "Star Wonder" aus der Heavenly Creature-LE bei mir ein.


Mal abgesehen davon, dass ich schon wegen dieser strudeligen Muster am liebsten die ganze Kollektion gekauft hätte - dieser hat mich farblich dann am meisten überzeugt. Im Vergleich hatte ich mir noch den braunlastigen "Earthshine" auftragen lassen, der sah aber eher nach wochenlang ungewaschen an mir aus....


Man kann natürlich den Auftrag durch die verschiedenen Farbfelder bestimmen, aber bei mir hat es sich einfach so entwickelt dass ich mit dem Pinsel mitten rein gehe und ihn dann als Blush verwende - also als einziges Wangenprodukt. Auch der Swatch hier links ist voll aus der Mitte genommen. Denn glitzern tuts trotzdem ganz schön fett und man braucht keinen zusätzlichen Highlighter mehr. 


Daher auch dies eins meiner Top-Produkte für den eiligen Abflug morgens!!




Um das Schimmerquartett voll zu machen, nahm ich mir aus der Après Chic-LE Anfang dieses Jahres noch den "Porcelain Pink" mit. Das war so ne spontan-Bestellung mitten in der Nacht und aufgrund vieler weniger begeisterten Meinungen im Netz war ich schon skeptisch ob das jetzt die beste Entscheidung war....



War es aber, denn gerade das Dezente, was viele an ihm kritisieren, mag ich sehr. Es ist sogar genau der Effekt, nach dem ich lange gesucht hatte - ein wunderschöner roségoldener Schimmer ohne viel Bäng oder Geglitzer. 
Kaum zu glauben, aber manchmal steh ich auf die dezente Nummer :D


Es ist jetzt so toll dezent dass man auf dem Swatchbild nicht so richtig viel erkennen kann.... ist eben ein sehr subtiler Vertreter. "Subtil" ist eigentlich nicht unbedingt mein 2. Vorname aber hier war es wirklich Liebe! 


Das Schöne ist halt, dass er mit wirklich allen Rougetönen gut harmoniert und ich blind zu ihm greifen kann egal in welche farbliche Richtung das restliche Makeup gerade geht. Ein Universalheld und in letzter Zeit ein Mega-Favorit bei mir und oft genutzt.




Soviel zu den MSFs von meiner Seite - sind noch mehr Fans da draußen? Oder was sind Eure liebsten Highlighter?
Und was haltet Ihr von dieser Art der Favoriten-Vorstellung?


Glitzerfeenexplosionsartige liebste Grüße und einen schönen Restsonntag,

Alice

   

Kommentare:

  1. Porcelain Pink ist wunderschön und gefällt mir von den vieren am besten. Jetzt mal ne ganz doofe Frage: wofür genau verwendest Du den?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doofe Fragen gibt´s nicht - ich trage den über dem Rouge auf, und zwar gezielt auf den höchsten/obersten Teil der Wangenknochen oder auch unter den Augenbrauen auf. Für ein extra-Strahlen im Gesicht:-)

      Liebe Grüße! - ich hoffe, deine Frage ist zufriedenstellend beantwortet?

      Löschen
    2. oh ja das ist sie ^^ Was die Feinheiten der Schminkwelt angeht, bin ich so gar nicht versiert ;) ich geh 99.9% der Tage völlig ungeschminkt in die weite Welt hinaus.
      Danke fürs beantworten!

      Löschen
  2. sehr schön! mein Liebling ist Lightscapade..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut verstehen, auf den hab ich auch noch ein Auge geworfen...
      Ich hoffe der wird mal wieder repromoted!
      LG

      Löschen
  3. gott sei dank komme ich hier an keine mac sachen (schön armselig, oder?!), sonst würde ich wahrscheinlich auch alle vier kaufen. benutze highlighter auch genauso wie du :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hast du ein Glück:-) Ich hab auch nur 1 kleinen Counter in der Nähe und da ist vieles schnell vergriffen. Ich bin also sehr abhängig von Swatchbildern und Empfehlungen aus dem Netz, bestelle auch viel online. Ich wünschte auch ich hätte da mehr Auswahl aber mein Konto sagt "gut so":-)

      Löschen
  4. ich besitze noch keinen! :D hach, irgendwie kann ich mich nicht dazu überwinden so viel geld für mac produkte auszugeben.. =/ da ist mir mein geld ehrlich gesagt etwas zu schade. ^^

    aber trotzdem vielen dank fürs vorstellen, deine schätze sehen klasse aus! =)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  5. Danke, ja ist schon ne kleine Anschaffung, und das Problem ist wenn man erstmal den Bann gebrochen hat und einen besitzt, will man irgendwann mehr... Also sei froh dass du gut ohne klar kommst:-)

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...