Freitag, 20. September 2013

Nochmal gemischtes Aas mit Sahne!

Der Geier verlangt nen Nachschlag:) 


Ciao Ihr Lieben,

zuerst das Wichtigste - nächste Woche wird es sehr nagellacklastig hier bei mir, denn es wird die volle Packung zur Aktion "Lacke in Farbe.... und bunt" geben. Durch meine Blogpause habe ich ja einige Runden bei Lena und Cyw aussetzen müssen und das möchte ich unbedingt nachholen! Deswegen gibts dann jeden Tag einen Lack, den ich sozusagen als Nachreicher zeige.
Ihr dürft Euch also freuen auf Lacke in Farbe..... und: Braun, Petrol, Gold, Pink und Grau. Und am Mittwoch natürlich die aktuelle Farbe, Weiß. Auch ziemlich gemischtes Aas, will ich wohl meinen!

Aber nun zum vergangenen gemischten Aas des Sommers 2013, der 2. (und letzte!) Teil:


Auch hier chronologisch im Uhrzeigersinn, links oben gehts los:
essence - That´s what I mint
p2 Sandstyle - Illegal
essie - Sunday Funday (Naughty Nautical-LE)
Rival de Loop Express Nails - 205

Und auch hier die Einzelkritiken:)
Ach ja, alle Lacke wurden mit zwei Schichten auf eine Schicht Sally Hansen - Miracle Cure aufgetragen und bis auf den p2-Sandlack kam bei allen der OPI - RapiDry obendrauf.



essence - That´s what I mint

Jupp, im Fläschchen, bei dm nebeneinander gehalten, sieht er rein farblich exakt aus wie essies Mint Candy Apple. Bei der essence-Farbe sind im Fläschchen noch winzige Glitziteile sichtbar - ich glaube, das ist bei essie nicht der Fall (korrigiert mich bitte wenn ich das falsch abgespeichert habe!). Da man die aber aufgepinselt bei essence nicht sieht spielt das keine Rolle.

Dupe oder nicht? Scheint so, aber eigentlich auch egal, beides richtig gute sommerliche, ach was, ganzjahrestaugliche, frische Farben! Ich hab eh ne eindeutige Schwäche für alles, was man aus Grün und Blau zusammenmischen kann. Und da ist essence ne super Sache für nen schmalen Preis! -> TAKE





p2 Sandstyle - Illegal

So ein hübscher Vertreter der p2-Sandlacke - und er ist raus aus dem Sortiment, sehr schade!
Ich hoffe, Ihr habt ihn Euch noch geschnappt, denn der ist wirklich ein schickes Ding und jeder Sandfinish-Fan dürfte ihn sicherlich sofort ganz ganz dolle fest ins Lackherz schließen... wenn es denn noch ginge. Jetzt müssen wir uns neue Lieblinge in der p2-Theke suchen. Was für n Drama!

Durch den edlen Goldglanz ist der bestimmt auch was fürs bald kommende Weihnachtsfest... Bin froh, ihn noch mitgenommen zu haben, eigentlich ja nur weil er das berühmte "reduziert"-Zettelchen trug, von daher war ich umso positiver überrascht! Klares -> TAKE




essie - Sunday Funday


Wer kennt ihn nicht bzw. hat ihn noch nicht in epischer Bandbreite auf zahlreichen Blogs gesehen?
Niemand, niemand, nanananana....
Ist aber auch absolut gerechtfertigt, an Koralle ging ja im letzten Sommer kein Weg vorbei und das war total in Ordnung so!

Sieht bei den meisten meiner Fotos noch viel knalliger aus als er ist - wobei das schon sehr vom Licht abhängig ist - das untere Bild kommt trotzdem besser hin.
Klar, mehr sichtbarer Silberglitzer hätte mir vielleicht noch n Ticken besser gefallen, aber, however -> TAKE




Rival de Loop Express Nails - 205

Und das beste zum Schluß - mein Überraschungshit der Saison!
Nee, ehrlich, dieser Lack schlummerte seit ungelogen 3 Jahren in meiner Wartekiste. Ich hatte einfach Angst, dass diese Marke komplett auf meinen Nägeln versagen würde. Seltsamerweise hab ich nämlich so ne gewisse Rival de Loop-Phobie. Der Auftrag war dann auch nicht unbedingt ein Zuckerschlecken, da musste schon in etwas dickeren Schichten lackiert werden, aber die Trockenzeit war wirklich OK. Ich hab die Zeit gestoppt, 45 Sekunden waren es nicht - das schafft er nur bei der 1. Schicht wenn man es dünn lackieren würde, dann braucht man aber 3 Schichten... Bla Blubb. Der Glitzer in Gelb und Blau ist hier und da gut sichtbar (unteres Foto, Zeigefinger) und das Grün ist echt mal goilomat! Ich hätte es nicht erwartet, aber eindeutiges -> TAKE





Und damit, Ihr Lieben, hätten wir alles Aasige des letzten Sommers und meiner Blog-Sommerpause abgeaast. Der 1. Teil ist >hier< nochmal verlinkt.
Welche Farben habt Ihr im Sommer gern gehabt?

Aasige liebste Grüße,

Alice

 

Kommentare:

  1. Den Illegal find ich auch klasse!! Ich musste mich aber erst mal an das Sandfinish gewöhnen ;))) Obwohl es mir am Anfang nicht so gefallen hat, mag ich es jetzt um so mehr ;))

    Ohh wie fein!! Dann freu ich mich schon auf all Deine Nachreicher-Posts ;)

    Liebe Grüße :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war bei mir auch so, und jetzt liebe ich es, auch weil es so unkompliziert zu lackieren ist;D

      Alles liebe und einen entspannten Sonntag!

      Löschen
  2. Wundervolle Farben besonders gern mag ich diesen rot/orange ton...toll

    Liebst, Miss Smith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Meinst du den essie-Lack? Jaaa, Koralle war grosse Sommerliebe dieses Jahr!

      Liebe Gruesse

      Löschen
  3. Der grüne von Rival de Loop ist wunderschön.
    Irgendwie kann ich mich ja nicht dazu durchringen RdL zu kaufen weil ich die Verpackungen so häßlich finde.
    Und dann diese viereckigen Deckel auf den Lackflaschen die nach einmaligem öffnen nie wieder bündig abschließen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön!
      Aber grottenhässlich sind die, hab nur fürs Foto den Deckel passend gedreht, eigentlich steht der ne halbe Runde weiter über...^^
      Und das Lackieren macht mir RdL auch nicht son riesen-Spaß, da muss die Farbe schon echt stimmen (wie eben ausnahmsweise hier;D)

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...