Mittwoch, 7. Mai 2014

(Platz an der Sonne #25) Meine Top 3...

... Frühlingsdüfte! 


Ciao Ihr Lieben,

wieder mal ziemlich auf den letzten Drücker, aber dafür wenigstens gut duftend, geht es in eine neue Runde von Dianas Blogparade auf I need Sunshine zum Thema Frühlingsdüfte. Dufte Sache das!



Also stell ich Euch mal vor, womit ich mich und mein Umfeld im Moment am liebsten nasal beglücke;)



1. GUCCI Flora Garden Collection Gracious Tuberose



Kopfnote: Veilchenblätter und Pfirsich
Herznote: Tuberose, Orangenblüte und Rose
Basisnote: Heideröschen und weißes Sandelholz

Offizieller Infotext:
"Die Flora-Garden-Frau ist jugendlich, rätselhaft und verführerisch. Alle Düfte aus der luxuriösen Flora-Garden-Kollektion verkörpern eine andere Facette dieser anziehenden Frau. Die heitere Komposition von Gracious Tuberose ist so formvollendet schön wie die Blätter einer Tuberose. Eine unverwechselbar elegante Blume, in deren seidene Blüte eine frische Ouvertüre aus Veilchenblättern mündet. Die Basis aus weißem Zedernholz und Zistrose veredelt die charmante Ausstrahlung. Gracious Tuberose umfasst alle Aspekte dieser anmutigen Pflanze: die frischen grünen Triebe, die taubenetzten Blütenblätter und den nachklingenden Duftschleier."

Jugendlich?- öööhmmm... Rätselhaft? Aber hallo! Verführerisch? heheeeee;D
Klingt schon toll, was?! Ja, schleimiger gehts kaum noch aber den Duft liebe ich über alles, echt. Das ist für mich Frühling im Flakon - frisch, aber nicht zu heftig grün frisch - das mag ich nämlich nicht, wenn ein Duft so stark in Richtung Raumspray/Putzmittel/Klostein geht. Deshalb tu ich mich so schwer mit Zitrusdüften... aber ich schweife ab! Seit ich ihn habe, ist das mein Favorit in punkto Frühlingsfrische für die Nase.


2. L´OCCITANE Fleurs de Brignoles / Plum Blossom

Dieser Duft erschien 2011 limitiert bei L´Occitane und Ihr seht hier mein wertvolles Backup, das ich wie meinen Augapfel hüte;D
Da dieses Parfum leider längst nicht mehr erhältlich ist, kann ich weder offizielle Duftnoten noch nen Firmen-Salbader über die Faszination dieses Duftes bieten.

Also, was ist drin bzw. wonach duftet das gute Stück?
(oh oh jetzt muss ich ran, ich Duftbeschreibungs-Niete...)
Blumig ist schon ein Stichwort, kein Wunder, denn es soll Pflaumenblüten-Aroma enthalten. Und die Pflaume liefert das nächste Stichwort:
Fruchtig, denn tatsächlich schnuppere ich hier etwas Pflaumiges.
Das Tolle dabei, es ist nicht so süß, Pflaumen haben ja durchaus etwas Herbes an sich, und das macht diesen Duft so bezaubernd, weil er nicht einfach nur mit einer ich sag mal "plumpen" Fruchtsüße daher kommt.

Sorry dafür, dass das jetzt wenig hilfreich war... Fakt ist, dass ich diesen Duft wahnsinnig liebe (und mein Herzallerliebster übrigens auch, was die Sache noch verkompliziert...) und ich hab keine Ahnung, was ich nach seinem olfaktorischen Ableben tun soll....Big Drama in sight!



3. MIRO Young Style I love... Dancefloors


Kopfnote: Mandarine, Ozonisch
Herznote: Fresie, Fruchtig, Jasmin, Maiglöckchen, Orris (??), Pfirsich, Rose, Veilchen
Basisnote: Amber, Zedernholz, Moos, Moschus

Offizieller Infotext:
"Mach die Nacht zum Tag mit dem neuen Duft I love dancefloors aus der MIRO Love Kollektion. Du liebst es im Rampenlicht zu stehen und rockst jeden dancefloor? Dann ist der neue DuftI love dancefloors genau das Richtige für Dich. MIRO I love dancefloors wurde kreiert um deinen Auftritt auf der Tanzfläche perfekt zu machen. Ein Duft, der durch sinnliche Blütennoten wie Jasmin neidische Blicke auf Dich zieht. Die Kopfnote verleiht Dir durch Mandarinenakkorde eine prickelnde Ausstrahlung und sorgt mit Aldehydeakkorden für die gewünschte Erfrischung nach heißen Tanzeinlagen. Die Herznote mit femininen Blütenbouquets sorgen für die sinnliche Sanftheit. Die gewisse Verführungskraft für den Abend verleiht Dir die Basisnote angereicht mit warmen Holznoten und cremigem Sandelholz. Erobere die Tanzfläche mit dem neuen Duft "I love dancefloors" aus der MIRO Love Kollektion und werde die dancingqueen des Abends!"
Naja, wenn´s nach dieser Beschreibung ginge, wäre das so ziemlich das Gegenteil von "meinem" Duft^^

Was ich so im Netz gelesen hatte, konnte meine Nase absolut bestätigen: der Duft ist ein gelungenes Dupe zu BOSS Nuit pour Femme mit einem grandiosen Preisunterschied - für gerade mal 11,95 Euro bekommt man 50 ml Miro, während man für 30 ml des Boss-Duftes an die 40 Öcken hinlegen muss. Da nehme ich gern in Kauf, dass der Miro-Duft nicht so irre lange hält und man das Gefühl hat, schneller nachsprühen zu müssen.

Der Duft soll ja in beiden Fällen eher was für abends sein, das empfinde ich aber gar nicht - in meiner Nase ist der Duft eher leicht, fruchtig und frisch. Und damit eben perfekt für meine Lieblingsjahreszeit:)



Das waren bzw. sind meine aktuellen Lieblingsparfums.
Dianas Blogparade schließt leider schon bald (Donnerstag, d. 08.05).
Der Besuch bei ihren Top 3 war für mich übrigens brandgefährlich - ich habe mich nämlich nach dem Testschnüffeln spontan in einen ihrer Kandidaten verliebt und musste mir sofort das Killer Queen Oh So Sheer von Katy Perry holen...
Klick also auf eigene Gefahr....xD

Kennt Ihr eins der Parfums? Welche Düfte liebt Ihr denn aktuell besonders?

Wohlriechende liebste Grüße,

Alice
      

Kommentare:

  1. Das Gucci ist tatsächlich ein wundervolles Parfum! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ganz große Duftliebe:) das werd ich mir sicher wieder nachkaufen wenns mal leer ist.

      Löschen
  2. Vielen lieben Dank nochmal für deine Teilnahme! Und eine sehr spannende Top 3, den Gucci Duft muss ich jetzt nämlich unbedingt mal testen. Den Miro Duft habe ich auch und mag ihn auch sehr gerne :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Miro macht wirklich schöne Düfte für kleines Geld, finde ich super!
      Bin gespannt wie dir der Gucci-Duft gefällt, wenn dieser speziell dir nicht so zusagt gibt es ja noch andere interessante Vertreter der Garden-Collection;)

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...