Mittwoch, 21. Mai 2014

(Skittle) essie - Resort Fling Collection

Raus aus der Muschel, rein in´s Liebesabenteuer! 


Ciao Ihr Lieben,

schon wieder die Liebe, das scheint ja eine recht amouröse Woche hier zu sein...;) gestern die große Lippie-Liebe, heute der Kurschatten im Urlaubsresort... Sodom und Gomorra, sag ich Euch;D

Dabei hab ich doch nur den Pressetext von essie.com zur diesjährigen Resort-Collection frei übersetzt... Also bitte, wenn hier jemand nicht ganz stubenreine Gedanken hat, dann die Frau Essie höchstpersönlich!

Mit 4 verschiedenen Lacken sollte sich doch was skitteln lassen, hab ich mir gedacht.



Die Resort-Collection ist mal wieder nicht in unserem Land erschienen; da lob ich mir doch ausnahmsweise die Globalisierung, die uns über ein bekanntes online-Auktionshaus die Bestellmöglichkeiten jenseits des großen Teichs eröffnet.
Diese Mani ist übrigens der Grund, weswegen ich mit Taupe für "Lacke in Farbe... und bunt" hinterher hänge. Ich konnte mich einfach nicht davon trennen!



Mein Basecoat war, wie üblich zur Zeit, essie - Rock Solid und der abschließende Topcoat Sally Hansen - InstaDri.

Dazwischen kamen alle 4 Farben der Kollektion (die Basis jeweils in 2 Schichten) sowie Striping Tape und mein inzwischen heiß geliebtes essence-Dottingtool zum Einsatz.



Die Resort Fling Collection besteht aus diesen 4 Nuancen (Beschreibung essie.com), v.l.n.r.:

Resort Fling, peachy-korallig und erschreckenderweise gefiel mir das! Ich werd noch komisch auf meine alten Tage... von allen deckte dieser Ton am schlechtesten, hielt aber am besten!
"exciting. irresistible. crush-worthy. a delicious flirtation may not last forever, but this alluring peachy coral is destined to make a lasting impression."
  
Find me an Oasis, ein gaaaanz helles Hellblau, wirkt manchmal fast weiß auf den Nägeln. Für mich ein Highlight und die außergewöhnlichste Farbe der Kollektion! Leicht streifig im Auftrag, Konsistenz sehr ähnlich zu essie´s Blanc. Mit 2 Schichten aber alles bestens.
"cool waters. glittering beaches. This refreshing ice blue is everything you need to quench your thirst for paradise."
  
Cocktails & Coconuts, ein zum Glück nicht zu arg gelbliches Sand-Beige mit dem essie-typischen Silberglitzer, den wir ja aus Lacken wie "Naughty Nautical" kennen. Auf dem Nagel bleibt davon zwar wenig zu sehen, aber der Beigeton an sich ist nicht schlecht getroffen! Auftrag und Deckung unkompliziert, gute Haltbarkeit.
"cheers! cocktail dressing just got easier. the suble silver shimmer of this warm sand polish creates instant vacation glamour."
  
Under the Twilight, der sticht ja schon hervor, fast schwarz kommt dieses Violett daher und deckt mit einer Schicht schon richtig gut. War aber derjenige, der in der Haltbarkeit am schnellsten geschwächelt hat.
"distinctive. daring. sleek. night falls, romance is in the air and its your time to shine in this intensely provocative smokey plum."
   




Einzeln werde ich Euch die Farben auch noch vorstellen - welche ist denn Euer Favorit und sollte als erstes solo auf meine Nägel?
Oder findet Ihr die Kollektion zum Weglaufen?

Amouröse liebste Grüße,

Alice
     

Kommentare:

  1. Hach, ich weiß nicht. So richtig spricht mich keiner der Lacke an. Deine Skittle Mani sieht aber sehr süß aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich!
      Stimmt aber, die Farben sind nicht wirklich trippig oder so... und was mich genau geritten hat, dieses Set zu bestellen weiß ich auch nicht - aber im nachhinein mag ich den Stuff.
      Wie gesagt, ich werd wunderlich auf meine alten Tage;D

      Löschen
  2. Die Farben find ich wie so oft bei essie auch nicht so spannend (wobei ich mir doch noch on a silver platter geholt hab in den USA für 6€), aber deine Mani gefällt mir sehr, sehr gut. Toll, wie die Farben und Muster dann doch harmonieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haaaach, um deine aktuellen Shopping-Möglichkeiten beneide ich dich!!

      Lieben Dank, es ist zwar an einigen Stellen nicht perfekt, aber eine gewisse Linie ist drin...;)

      Löschen
  3. Dein Design sieht wirklich schön aus ♥ Für mich ist die Resort Fling Collection irgendwie nichts, ich habe überlegt, ob ich mir zumindest mal Find me an Oasis aus der Nähe anschaue, aber der ist in Deutschland ja eher weiß-flieder statt weiß-blau :/ essie schafft es immer wieder, dass ich am Ende doch Geld spare :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön<3
      Hach, ich wünschte, ich wäre auch mal so standhaft;)
      Aber gut, auf weisliches Flieder kann ich auch gerne verzichten! Über ein großes Fläschchen Find me an Oasis von "drüben" denk ich dagegen schon eher nach.....:)

      Löschen
  4. Hallo liebe Alice,

    ich habe mir das Monicube auch aus den USA bestelltund dachte "Find me an oasis und Cocktails und coconuts dürfen in fullsize einziehen. " Jetzt höre ich, dass es die LE hier doch gibt umd Fmao ganz anders ist...behämmert...frag mich immer nur WARUM??? Naja. Nichtsdestotrotz ist dein Skittle-Design wunderbar. Könnte ich mal nachmachen :D

    Und schöne Dottings *hihihahahuhuhohohehe

    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich bin verrückt nach Dottings...;D
      ja, das ist doch einfach behämmert, und ich dachte erst wie blöd ich doch war und es bestellt habe - aber nein, doch richtig:) Ich habe Find me an Oasis (natürlich die US-Version!!) ja besonders ins Herz geschlossen;)
      Liebste Grüße zurück!

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...