Samstag, 21. Dezember 2013

(gelackt) essie - Skirting the Issue

Glühwein mit Schuss! 


Ciao Ihr Lieben,

nach einer erneuten Plautzenbeschleuniger-Trainingseinheit auf dem Weihnachtsmarkt bin ich heute bereit für eine weitere Runde "ABCDEFinishes"! Mehr dazu wie immer bei unseren süßen Zuckerbäckerinnen Nana und Allie:)
Und dieses mal wirds tatsächlich zuckersüß, denn es geht um J wie Jelly, also Wackelpudding, Götterspeise oder Marmelade.... ich weiß schon, warum ich mich da speziell drauf vorbereitet habe:D


1 Schicht essie - Rock Solid
3 Schichten essie - Skirting the Issue (Stylenomics-LE Herbst 2012 bzw. in meinem Fall war er in einem dieser 3er-Geburtstagssets enthalten)
1 Schicht Sally Hansen - InstaDri

Nach 3 Schichten war die dunkelrote Herrlichkeit immer noch nicht komplett opaque - siehe die helle Stelle auf meinem Ringfingernagel. Also mehr Jelly geht wohl kaum... 
Der Lack hat mit dem Glühwein schätzungsweise nicht nur die Farbe, sondern auch die Deckkraft gemein!



Das Jellyfinish halte ich persönlich ja nicht wirklich für eine gewollte Nagellack-Gattung, sondern eher für die perfekte Ausrede, wenn ein Hersteller Bockmist verzapft und nen nicht deckenden Schrottlack rausgebracht hat. Beschwert sich dann nämlich eine Kundin, von wegen Scheiße, das deckt ja im Leben nicht, heißt es als Antwort "Nenenenenenene, das ist volle Absicht, das ist ein Jelly-Lack!"
Genau, so werden wir Verbraucher mal wieder zum Narren gehalten.
Wo ist Ilse Aigner, wenn man sie braucht??

Hier könnt Ihr im Fläschchen mal sehen wie durchsichtig das Süppchen ist:


Weil hier grundsätzlich 3 Schichten vonnöten sind und ich den Lack bereits für mein Nageldesign "Wilder Herbst" verwendet habe, fehlt schon einiges in der Flasche. Auch ne Möglichkeit, nen Lack schneller leer zu kriegen...



Aber ohne mich! Ich habe dieses Mal beschlossen, ihn zu tossen! Auch wenn es ein essie und die Farbe als solches schon toll ist, so einzigartig ist sie auch nicht. Und was den angeblich so besonderen Glanz des Jellyfinishes angeht, sag ich nur eins: Topcoat! Nenenenenenenenene, mein Urteil steht.


Da genehmige ich mir doch lieber noch nen Eierpunsch, der deckt wenigstens:D

Was meint Ihr zum Jellyfinish? Mögt Ihr das oder muss man sich das zu heftig schöntrinken?

Angeglühte liebste Grüße,

Alice
     

Kommentare:

  1. Dieser Wackelpudding Look ist halt was Besonderes. Mir ist allerdings auch VNL schnurze piepen egal! Ich mag Jelly-Lacke wirklich gerne! Sorry.

    Den Essie finde ich einfach hammermäßig!!! Ich bin total begeistert und das passiert bei rot ohne Glitter-Gedöns dring eigentlich selten. Als ob du Rotwein auf deinen Fingern hättest. Was für ein cooler Look. Also, für mich! ;) Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden.

    Ich wünsch dir schon mal frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausgesehen hat er ja schon richtig genial, also farblich absolut top - aber mich stört es halt wenn ich so viele Schichten zu meinem Glück brauche...
      Ich finds abgefahren dass Jelly echt viele Fans hat:)

      Wünsche dir auch ein ganz wunderbares frohes Fest und alles Liebe<3

      Löschen
  2. Mir gefällt der Lack ebenfalls sehr gut und er gehört zu den Lieblingen in meiner Sammlung.

    Solltest Du Deinen loswerden wollen, sag mir Bescheid ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, "Bescheid":)
      Der ist nun in meine Toss-Kiste gewandert, und bei 100 GFC-Lesern hab ich mir vorgenommen wieder ne Verlosung zu starten. Echt witzig dass der Lack so viele Fans hat!

      Löschen
  3. Hehe, man bekommt unterschwellig das Gefühl, dass du Jelly Finish nicht magst :D Ich find's immer wieder interessant, wie unterschiedlich Geschmäcker doch sein können... Ich find's nämlich großartig! ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebs auch offen zu:D das ist nicht so meins!
      Einen jellyartigen Lack hab ich von Dior, den Cosmo, der geht aber trotzdem ganz gut mit 2 Schichten dann ist das ok. Ich bin halt so ungeduldig... xD

      Löschen
  4. Oh ich finde ihn toll muss ich sagen! Ich mag Jelly Finish ab und zu ganz gerne, es sieht einfach besonders aus :)
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, dieses besondere Auge dafür hätte ich auch gerne;)
      Mich nervt es einfach, mehr als 2 Schichten lackieren zu müssen; auf der anderen Seite kann ich aber stundenlang an nem Nailart-Versuch zubringen... bin da merkwürdig gepolt:D

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  5. Den mag ich!
    Hat was von Rotwein :)

    AntwortenLöschen
  6. Hehe, Rotwein ist gut! War gestern so lecker zur Weihnachtsganz;D

    AntwortenLöschen
  7. Hehe... Jetzt weiß ich wieder warum der Lack seit seinem Kauf ungenutzt in meiner Schublade schlummert ;)) Wobei ich die Farbe ja schon recht schick finde ;)))
    Ob er jemals bei mir zum Einsatz kommt???
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage, vielleicht ist dir ja mal danach - oder du versuchst mal eine Sandwichmani mit Glitzer zwischen den Schichten!
      Liebe Grüße zurück<3

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...