Montag, 1. Juli 2013

(Blogparade)#4 Meine Top 3...

... Sommer-Blushes! 


Ciao Ihr Lieben,

it´s time for super-over-summer-blushing für beautiful erröting in the summer sun!

Schon geht die 4. Runde dieser wundervollen Blogparade von Diana (alles dazu hier auf I need Sunshine!) dem Ende zu und das Thema fand ich wieder mal hammermäßig interessant! Bisher hab ich mich noch nicht getraut, die anderen Blogs mal durchzustöbern - ich fürchte um mein Erspartes....xD



Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich zwei Vertreter von MAC ausgesucht und dann noch einen Prominenten im (silbernen) Sack.
Alle drei habe ich in letzter Zeit (ob man das nun Sommer nennen kann oder nicht, ist ne andere Frage, das lassen wir mal weg!) immer wieder bevorzugt auf meine Apfelbäckchen gepinselt. Scheint sich wohl um son Favoriten-Lieblingsding zu handeln. Also.....
Let´s get ready to rumble!!

Fangen wir mal zum Aufwärmen mit dem MAC - Mineralize Skinfinish Star Wonder aus der Heavenly Creature-LE an! Besser bekannt als "MSF" die guten Teile und immer wieder Objekte meiner Begierde. Eine leicht veraltete aber dennoch augenschmeichelnde Übersicht meiner MSFs könnt Ihr >hier< sehen:) Leider war es limitiert, aber schöne MSFs haut MAC ja immer wieder mal raus.

Dieses hier ist so geil, weil es bei mir von der Hauttonhelligkeit (was Wort) her, die sich im Bereich MAC NW20-25 bewegt, optimal zum Blushen eignet. (Wenn die Kerle von PS und kW und 4WD reden, können wir in der Richtung aber locker mithalten!!)

Das Praktikable an diesem Produkt ist, dass man sich hier den Highlighter schenken kann weils sich eben schon um einen solchen handelt bzw. dieser besonders in den beige-schimmernden Teilen eingebaut ist.
Dass ausgerechnet der Star Wonder heute Konkurrenz aus den eigenen Reihen bekommen hat, weiß er noch nicht. Kommt noch in den nächsten Tagen, wenn ich endlich meinen Haul-Post fertig habe.....



Wenn wir dann gut warm geworden sind, kommt mein nächstes aktuelles Lieblingsblush, MAC - Fleur Power mit Satinfinish und glücklicherweise nicht limitiert!

Ich stand beizeiten vor der Wahl zwischen ihm hier und Melba, und ich habe mich für Fleur Power entschieden. Mal abgesehen davon, dass ich das meinem Ruf als altes Blumenkind schuldig war, passte die Farbe einfach besser zu meinem Teint. Melba ist von der wärmeren Seite und ich fand es sah weniger frisch an mir aus.

Soll es also ein Blush sein, welches komplett ohne Geglitzer und ähnliches auskommt, greife ich hierzu.

Bei Lust auf mehr Bäm kommt eben noch ein Highlighter obendrauf. Fleur Power ist da mit vielen Dingen kompatibel, also ein unkomplizierter Wangenzierer und deswegen sehr beliebt!




Hinter der silbernen Fassade hat sich hier meine neueste Dior-Errungenschaft versteckt.
Der Prominente heißt mit vollem Namen Dior Nude Tan Paradise Duo Pink Glow und stammt aus der diesjährigen Bird of Paradise-Sommer-LE.

Ich dachte, ich gönn mir mal was;)

Vielleicht sieht man es auf dem Swatch (Finger links), die Bronzer-Seite ist angenehm hell und besitzt kaum Schimmer, der ist wirklich ultra leicht und man muss da schon gefährlich nah ans Pfännchen rangehen um was Glimmeriges zu sehen.

Auf dem Finger rechts habe ich die rosige Blush-Seite geswatcht, hier sind auch etwas größere Funkelteilchen vorhanden.

Der Mittelfinger vereint dann beide Seiten, aber es sieht natürlich immer anders aus, je nachdem von welcher Seite man mehr nimmt. Das macht dieses Blush zu einem tollen variablen Ding für mich und ich mag die dezente aber gut aufbaubare Farbe sehr gern.


So, das waren meine aktuellen Lieblings-Sommer-Blushes... jetzt möcht ich mal bei den anderen Blogs schauen was es noch so gibt!!

Da ich bei dem Gewinnspiel nicht mitmachen möchte (habe mir das Catrice-Blush schon selbst gekauft) schreib ich dazu hier auch nichts.

Welche Blushes mögt Ihr zur Zeit? Macht Ihr einen Unterschied zwischen Sommer und Winter oder ist das bei Euch mehr tagesformabhängig?

Errötete liebste Grüße,

Alice

   

Kommentare:

  1. Was Blush angeht bin ich langweilig. Ich habe einen von MAC (pink swoon) und den trage ich mehr oder minder das ganze Jahr über.
    Den von Dior, den du hier zeigst, hätte ich aber auch gerne, aber der is mir ein bissel zu teuer.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool - das ist bei mir genau das Gegenteil, ich habe sehr viele Blushes und wechsel fast ständig und auf jeden Fall nach Jahrezeiten:)

      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Juhu, freut mich, dass du wieder mit dabei bist! :-) Und da hast du ja drei wunderschöne Schätzchen in die Top 3 gewählt. MAC Fleur Power muss ich mal swatchen gehen, das sieht vielversprechend aus. Und dein Dior Blush ist ja toll^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich find deine Aktion einfach super und bei Blushes kann ich wirklich nicht Nein sagen;)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. tolle auswahl! alle drei sind wahnsinnig schön! ich wollt ich hötte mir den von dior auch gegönnt....
    bei mir kommt es meistens darauf an welche klamotten ich trage, erst dann entscheide ich mich für die farbe des blushes. doch meistens verwende ich eigentlich peachigere töne
    mein allerallerliebstes blush im moment ist Early Morning von Mac, das geht eigentlich immer!

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!
      Dann weiß ich ja welches Blush ich mir beim nächsten Mac Besuch mal angucken muss!
      Dir stehen solche Peachtöne aber auch besser als mir finde ich... bin da eher "Team rosa Schweinchen";D

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
    2. .... ich Pennnase, das war ja auch LE! Da muss ich denn wohl auf nen Repro hoffen....

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...