Mittwoch, 31. Juli 2013

(gelackt) essie - Camera

Knalli Koralli oder so...;D 


Ciao Ihr Lieben,

bitte denkt jetzt nicht von mir, ich würde Euch hier verscheissern. Und mit nem anderen Lack posen als den ich lackiert hab.
Würde mir niiiiieeeemals nicht einfallen - vor allem nicht, wenns um "Lacke in Farbe..... und bunt" geht, denn die beiden lieben Initiatorinnen Lena und Cyw kann ich doch nicht betuppen! Und sowieso nicht mit Koralle!
Trotzdem siehts ganz danach aus, vor allem, wenn Ihr weiter runter scrollt.


1 Schicht Sally Hansen - Hard as Nails (Basecoat)
1 Schicht essie - Camera (Poppy Razzi-Kollektion 2012)
1 Schicht Artdeco - 198 Mat Effect Top Coat
2 weitere Schichten essie - Camera
1 Schicht Sally Hansen - InstaDri

Wäre das jetzt nen Burger, wär´s n Big Mac, so viele Lagen. Nur nicht so lecker und ohne diese köstliche Big Mac-Sauce. Ähem. Genug davon (sabber).


Aber ich wollte unbedingt nochmal die "Ich will Neon aber ohne weißen Basislack"-Idee verfolgen. Also das heißt, nach der ersten Farblack-Schicht wird eine Lage mit einem Matt-Topcoat dazwischen gepinselt, bevor man dann (beliebig viele) weitere Schicht(en) der Farbe aufträgt.

Da ich Camera noch nie zuvor getragen habe, geschweige denn mit Weiß grundiert hatte, kann ich auch nicht sagen, ob er auf Weiß jetzt anders und mehr wie im Fläschchen wirkt oder nicht. Aber Korallrot ist er dennoch, ich finde sogar, dass die Nägel mehr Ähnlichkeit mit Korallschmuck haben als die Pulle.


Ich besitze selbst keinen Korallschmuck, ich mag die Sachen zwar sehr gern anschauen, aber dass dafür ja leider gern Korallenriffe geplündert werden, missfällt mir extremst und aus dem Grund boykottiere ich diese At von Schmuck.

Von daher gibts hier die Knallige Koralle nur auf den Nägeln und nicht um den Hals. Denn die Plastikversion... nee, das sieht mir dann auch zu billig aus in den meisten Fällen. Sollte ich da jemals was Feines finden, werde ich zuschlagen, dem seid gewiss:D


Zum Auftrag als solches kann ich sagen, OK, auch wenn er mit 2 Schichten bei mir nicht auskam. Für ein richtig opaques Ergebnis waren 3 besser. Als er noch nicht getrocknet war, hatte er übrigens noch 1:1 die gleiche Farbe wie im Fläschchen, doch während des Trocknens dunkelte und rötete er dann nach und erhielt auch ein seidenmattes Finish. Das ist ja allgemein nicht mein Ding bei Neons, also kam der gute InstaDri drauf, auch, um diese zahlreichen Schichten durchzutrocknen. Das war aber kein Thema.
Gehalten hat der Lack 4 Tage, was mich höchst beeindruckt hat. Vor allem weil es so viele Schichten waren am Ende;)
Wohl aus diesem Grund war das mit dem Ablackieren so ne sache, etwas mehr Einwirkzeit hat das benötigt. Dank meiner patentierten, ultimativen Wäscheklammer-Methode aber kein Ding!!

Also ich bin sehr zufrieden, dafür, dass ich den eigentlich nicht unbedingt haben wollte und er dann einfach mit in einem der essie-Geburtstagssets enthalten war. Es gibt also bei LuA ein....


Und, welche Camera gefällt Euch besser - Fläschchen oder lackiert auf dem Nagel? Findet Ihr solche Unterschiede auch immer so krass komisch (und nicht im Sinne von Ha Ha)?

Bäm-Boom-Zackige liebste Grüße,

Alice

PS. Meine Lieben, ich geh nun bald in die Sommerpause und wollt schon mal ankündigen, dass es hier im August seeehr ruhig zugehen wird. Wir sehen uns frisch & munter im September wieder! Bis dahin, machts gut, habt viel Spaß mit den älteren Posts hier und passt schön auch Euch auf....<3

 

Kommentare:

  1. Hach, ich liebe diese Farbe und trage sie, seitdem ich das Geburtstags-Set gekauft habe, ständig! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut verstehen!!
      Wie lackierst du die denn, mit Weiß drunter oder einfach so?

      Löschen
    2. Einfach so, drei SCchichten und Topcoat :)

      Löschen
  2. Oh cool, den hatten wir heute auch schonmal :-) Superschöne Farbe, aber ja, ich mag es auch nicht so gern, wenn die Unterschiede zwischen Farbe in Flasche und Farbe auf Pfote so rausstechen..

    Toll sieht er trotzdem aus! Den würd ich auch behalten :D

    Schönen Urlaub!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse, dann werd ich mal nach meinem Farbzwilling Ausschau halten:)

      Mit solchen Mogelpackungen ist schon doof, aber wenns auf den Nägeln gut aussieht kann ich damit noch leben...

      Danke Dir - werd ich haben:D

      Löschen
  3. Hab ihn bei den Geburtstagssets schnappen können, aber hab ihn bisher noch gar nicht getragen... muss ich mal nachholen ;)

    Liebe Grüße und einen traumhaften Urlaub wünsche ich Dir!!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, ist ein genialer Sommerlack! Hab ihn sehr gern getragen.

      Danke dir, ich werds genießen:)

      Alles Liebe!

      Löschen
  4. Holla, das ist ja mal ein krasser Unterschied zwischen Nägeln und Flasche - aber ich wüsste spontan nicht, welche Version ich hübscher finde! Auf jeden Fall ein cooler Korallton :)

    Ich wünsch dir auch einen schönen Urlaub - und ich werd deine Postings definitiv vermissen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist ja lieb! Da werd ich jetzt n bisschen sentimental.... schnief!

      Ich glaub so nen großen Unterschied hatte ich noch nicht - zumindest nicht so bewusst. Aber bei dem hier kann ich damit leben;)

      Löschen
  5. Oh ich finde die Farbe auch richtig chic :) Manchmal sind die Unterschiede vom Fläschchen auf den Nagel schon sehr krass, positiv aber auch negativ.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Hoffen wir, dass die positiven Fälle überwiegen;)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
Wenn du Fragen hast - gern, her damit:) Und sonst: immer recht freundlich bleiben...